mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Das Fumoir mit einer von orientalischen Mustern verzierten Stukkatur.© Stiftung Schloss Oberhofen
Schloss Oberhofen

Edelweissorientalik

Vor etwa 200 Jahren setzte die europäische Begeisterung für den Orient ein. Die Ausstellung «Vom Orient begeistert» im Schloss Oberhofen zeigt vom Orient inspirierte Objekte. »Weiterlesen
Evelyne Bermanns farbiges, geometrisches Spiel mit Acrylglas.© Andreas von Guten
Tramdepot Burgernziel, Bern

Betongesten

In der Ausstellung «Liechtenstein in Bern in Liechtenstein» im Tramdepot Burgernziel zeigen Künstlerinnen und Künstler aus Liechtenstein und der Schweiz ihre Werke. »Weiterlesen
Die Statistinnen und Statisten stammen teils aus dem Weissenstein-Quartier. © Hannes Zaugg-Graf
Weissensteingut, Bern

Eitelkeit ist tödlich

Zum 100-jährigen Bestehen der Eisenbahner-Baugenossenschaft Bern inszeniert Lilian Naef das Stück «Tüüfelskreis». Die Aufführungen finden unter freiem Himmel im Eisenbähnler-Quartier Weissenstein statt. »Weiterlesen
Claude Gigon widmet sich den Umrissen von Lebewesen.© Claude Gigon
Kunstraum Gepard 14, Liebefeld

Negativtiere

Der Künstler Claude Gigon zeigt im Kunstraum Gepard 14 seine umrisshaften Kohlezeichnungen. »Weiterlesen
Sie sucht nach einer gemeinsamen europäischen Sprache: Performerin Maria Magdalena Kozlowska.© Marcin Kaminski
Diverse Orte, Freiburg

Das Dilemma

Es ist die Frage aller Fragen in der Kunst: die nach dem «Impact». Das Festival Belluard Bollwerk International für zeitgenössische Kunst in Freiburg macht sich unverfroren, humorvoll, akustisch und mit vielen Fragen an die Arbeit. »Weiterlesen
DO 27.06.2019 BIS 06.07.2019
Latexhandschuhe in Pose: «Postures».© Carmen Perrin
Kunsthaus Grenchen

Kräfte messen

Das Kunsthaus Grenchen zeigt in der umfassenden Einzelausstellung «Reprends ton souffle» Werke der bolivianisch-schweizerischen Künstlerin Carmen Perrin. »Weiterlesen
Tabita (Mia Lüscher) lässt die vier Rentner sich noch einmal lebendig fühlen. © Michael Meier
Schloss Jegenstorf

Unruhestand unter freiem Himmel

An der diesjährigen Ausgabe der Schlossspiele Jegenstorf tun sich vier Rentner und eine junge Frau für einen wag­halsigen Plan zusammen. Das Stück «Der Grosse Coup» verwandelt das Schloss für einmal in ein Altersheim. »Weiterlesen
Einander kennenlernen lohnt sich: Ein Riese unter Fremden.© Christoph Hebing
Grosse Halle der Reitschule, Bern

Toleranz muss siegen

Was unterscheidet uns? Die Junge Bühne Bern schickt Berner Jugendliche und jugendliche Geflüchtete in der Grossen Halle auf «Gullivers Reise nach Liliput». »Weiterlesen
Kunst für einen guten Zweck eingesetzt: «Marco Morelli und seine Puppen» von Corinna Elena Marti.© Corinna Elena Marti
Kulturpunkt im Progr, Bern

Austauschen

Die Vereinigung Angehöriger psychisch Kranker (VASK) lanciert im Kulturpunkt die Ausstellung «Mit Kunst heilen? Kunst teilen!». »Weiterlesen
Shirley Grimes setzt ihre Wut und Ohnmachtsgefühle in Musik um.© Tabea Hüberli
Französische Kirche, Bern

Ein besseres Leben

Ihre Wut über die aktuelle politische Weltlage haben Shirley Grimes und Clíodhna Ní Aodáin in ein musikalisches Grossprojekt geleitet. Mit Orchester und Chor treten sie in der Französischen Kirche auf. »Weiterlesen
Ein farbenfroher Träumer: Chagalls «Création No 2 Série Verve» (1956–1960).© 2019 ProLitteris, Zürich
Schloss Spiez

Bewegte Schwerelosigkeit

Diesen Sommer beherbergt das Schloss Spiez den fran­zösisch-russischen Künstler Marc Chagall. Zu sehen sind kaum gezeigte Grafiken, Radierungen, Holzschnitte, Lithografien, frühe Zeichnungen und bunte Gouachen. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden