mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Cheyenne Mackay
Die Exil-Bernerin Cheyenne Mackay wohnt in Zürich, mit «Heimweh- Tendenzen». Sie ist Teil des Duos Copy & Paste und spielt an Heiligabend Electro-Pop-Trash im Café Kairo (So., 24.12., 23 Uhr). Machen Sie den ersten Satz:Support your local underground! Und was soll der letzte sein?Music was my first love and it will be my last.

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?

1. Am Mo., 25.12., ins Tojo Theater zum Verdauungstanzen, Wildtun, und liebe Menschen treffen an der «Völlig losgelöst»-Disco (22 Uhr).

2. Zu den Mundartpunkern Uristier ins Mokka Thun (Do., 28.12., 21 Uhr) – mitgrölen zu ihren grössten Hits, um den Jahreswechsel ohne Stimme zu verbringen. Mit von der Partie ist die Punkrock-Truppe Captain Control.

3. Am Sa., 30.12., bekommt die Partyreihe «Bada Bing!» hohen Besuch von King Automatic: Der französische Sänger und Multiinstrumentalist spielt in seiner One-Man-Show eine Mischung aus Rock’n’Roll und Electro-Trash. Das Ganze in der heimeligen Matte Brennerei (21 Uhr).

Foto: Ueli Christoffel, SRF


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden