mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Weihnachtsmusik im Münster

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Münster Bern
3004 Bern

Veranstalter


 KONZERTCHOR PRO ARTE BERN
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 proartechor.ch
Vorverkauf (Webseite)
 starticket.ch
Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Teile I-III, BWV 248 Jardena Flückiger, Sopran Ursina Patzen, Alt Jakob Pilgram, Tenor Tobias Wicky, Bass Grenzklang Barockorchester Leitung: Christoph Cajöri

Johann Sebastian Bach schuf das Weihnachtsoratorium als eine Folge von sechs grossen Kantaten, die zum Jahreswechsel 1734/35 innerhalb sechs festlicher Gottesdienst in der Leipziger Hauptkirche St. Nikolai und in Teilen auch in der Thomaskirche aufgeführt wurden. In den einzelnen Kantaten wird in knappen Ausschnitten die Weihnachtsgeschichte erzählt, so wie sie im Lukas- und Matthäusevangelium nachzulesen ist. Die gross angelegten polyphonen Chöre haben die Aufgabe das Publikum in die entsprechende Stimmung zu versetzen. Beim Eröffnungschor der Kantate 1 zeigen die Erstren Worte exemplarisch, wohin die Reise gehen soll: "Jauchzet, frohlocket!".
In den Rezitativen wird jeweils die Geschichte erzählt, die Handlung vorangetrieben. In den Arien wird innehalten, ein Gedanke reflektiert, musikalisch ausgelegt und interpretiert. Die eingestreuten Choräle waren ursprünglich gedacht als Beitrag der mitfeiernden Gemeinde. Darin wird das viele Jahrhunderte zurückliegende Geschehen in die gegenwärtige Zeit übertragen und zum Beispiel die Sehnsucht nach "Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen" ausformuliert - heute wie damals ein Wunsch von brennendster Aktualität.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden