mitgliederwerden grey iconMitglied werden

1. Berner Seefestspiele - Meeres-Spiegelungen

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Zentrum Paul Klee - Auditorium Martha Müller
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Veranstalter


 Berner Seefestspiele
3000 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.bernerseefestspiele.ch
Ensemble Berner Seefestspiele Kaspar Zehnder, Leitung Michael Mogl, Tenor Werke von Debussy, Schubert, Darbellay u.a.

Kaspar ZEHNDER, Leitung
Michael MOGL, Tenor
Monika NAGY, Klavier
ENSEMBLE BERNER SEEFESTSPIELE

P. Dukas - L‘Apprenti sorcier (1897) (arr. H. Mouton)
M. Arnold - Three Sea Shanties für Bläserquintett (1943)
F. Schubert - “Auf dem Wasser zu singen” D 774, für Tenor und Klavier
F. Schubert - “Auf dem Strom” D 943, für Tenor, Horn und Klavier
J.-L. Darbellay - “L‘Aar” (2010) für sechs Instrumente
G. Fauré - “Reflets dans l‘eau” op.113 für Tenor und Klavier
C. Debussy - “La Mer” (1905) Kammerfassung für 19 Instrumente von Iain Farrington

Das Programm des Eröffnungsabends spiegelt sich in vielfacher Hinsicht und spielt ironisch mit Proportionen - unserem sehr kleinen, aber feinen und vor allem einzigen Stadtberner See huldigen wir mit dem wohl grössten “Wasserwerk” der Musikgeschichte, Debussy‘s “La Mer”. Ozeanische Dimensionen werden reduziert, aber gleichzeitig durch die Intensität der Transparenz sogar noch gesteigert.
Der “Zauberlehrling” von Paul Dukas eröffnet den Abend in ebenso kompakten Format, ergänzt durch eine britische Meeres-Inspiration in Form der “Three Sea Shanties” von Malcom Arnold.
See und Meer stehen im Zentrum, doch wollen wir auch der Bern so prägend umschlaufenden Aare die Referenz erweisen, mit Schuberts einzigartigem Lied für Tenor, obligates Horn und Klavier “Auf dem Strom” sowie “l‘Aar” des Stadtberner Komponisten Jean-Luc Darbellay. Schubert spiegelt sich selbst mit “Auf dem Wasser zu singen”, während Faurés “Reflets dans l‘eau” ihrerseits die Brücke zu “La Mer” bilden.


Medien


 BSFS_CATALOGUE_2022_Vorschau_LR5.pdf

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden