mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Zunftkonzerte meets Digital Concerts

Klassik

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 digital, überall
3000 Bern

Veranstalter


 Digital Concerts
8000 Zürich-gesamt

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.digital-concerts.ch
Vorverkauf (Webseite)
 www.digital-concerts.ch
Das wunderbare Streichtrio mit Sebastian Bohren (Violine), Lech Antonio Uszinski (Viola) und Joachim Müller-Crépon (Violoncello) spielt Musik von Schubert und Mozart.

Diese Woche geht Digital Concerts raus und besucht zunächst die Zunftkonzerte im wunderschönen, historischen Zunfthaus zur Zimmerleuten zu einer digitalen Ouvertüre (Sonntag) und nimmt dann das wunderbare Streichtrio rund um Sebastian Bohren (Violine), Lech Antonio Uszinski (Viola) und Joachim Müller-Crépon (Violoncello) mit ins Atelier Klang und Raum wo wir am Montag zu gewohnter Zeit um 20.30 Uhr ein Konzert veranstalten werden. Seien Sie mit dabei und werden Sie so Teil dieser Reise vom Zunfthaus in die alte Chemiefabrik.

Sie können ganz bequem und in Ihren eigenen vier Wänden, draussen in der Natur oder von unterwegs aus so ein tolles Konzert geniessen. Präsentiert wird ein Programm mit dem Triosatz von Schubert in B-Dur und dem mitreisenden Divertimento von Mozart in Es-Dur.

Weitere Informationen: digital-concerts.ch

Programm:

Ouvertüre aus dem Zunfthaus zur Zimmerleuten
Sonntag 12. Juli, 16.00 Uhr

Franz Schubert (1797–1828),
Streichtrio B-Dur, D 471

1. Allegro moderato
2. Andante
3. Menuetto. Allegretto – Trio
4. Rondo. Allegretto


Zunftkonzert aus dem Atelier Klang und Raum
Montag 13. Juli, 20.30 Uhr

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791),
Divertimento in Es-Dur für Streichtrio, KV 563

1. Allegro
2. Adagio
3. Menuetto. Allegretto – Trio
4. Andante
5. Menuetto. Allegretto – Trio I / II
6. Allegro


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden