mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Verfolgt – Gesichter des Ausnahmezustandes

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Christkatholische Kirche St. Peter und Paul
Rathausgasse 2
3011 Bern

Veranstalter


 Dialog Institut
3001 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 dialog-institut.ch
«Verfolgt – Gesichter des Ausnahmezustandes» bietet Einblicke in 11 Familienschicksale im Rahmen der politischen Verfolgung in der Türkei seit dem Putschversuch im Sommer 2016.

In Zeiten des Ausnahmezustandes, der seit dem 15. Juli 2016 in der Türkei andauert, ist es nicht einfach, an verlässliche Informationen über politisch Verfolgte zu gelangen. Durch die Repressalien der Regierung gibt es heute nur noch wenige freie Medien in der Türkei. Daher war es eine grosse Herausforderung, überprüfbare Daten und Bilder zu sammeln. Quellen waren hierbei die teilweise im Ausland arbeitenden türkischsprachigen Internetportale sowie die letzten, regierungskritischen Medienhäuser.
Die Ausstellung «Verfolgt – Gesichter des Ausnahmezustandes» bietet Einblicke in 11 Familienschicksale im Rahmen der politischen Verfolgung, zeigt Grossformatbilder der Betroffenen und gibt Informationen zu den menschenrechtswidrigen Haftbedingungen in der Türkei. Die Besucherinnen und Besucher sehen zudem Collagen über viele weitere Gesichter des Ausnahmezustandes.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden