mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Gossolt / Hedinger ‹COM&COM est. 1997›

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Galerie Bernhard Bischoff & Partner
Waisenhausplatz 30
3001 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.bernhardbischoff.ch
Telefon
031 312 06 66
Das 1997 gegründete Künstlerduo Com&Com (Johannes M. Hedinger/Marcus Gossolt) zeigt zu ihrem 25-Jahre-Jubiläum eine Auswahl von Werken aus allen Phasen ihres Schaffens sowie zwei neue Werkgruppen.

Das 1997 gegründete Schweizer Künstlerduo Com&Com (Johannes M. Hedinger/Marcus Gossolt) zeigt zu ihrem 25-Jahre-Jubiläum eine Auswahl von Werken aus allen Phasen ihres Schaffens sowie zwei ganz neu entwickelte Werkgruppen.
BAUM 4 (2022) ist eine neue dreiteilige Baumarbeit. Nicht nur reisen Com&Com seit über 10 Jahre mit einem Baumstamm (Bloch, 2011-) um die Welt, seit 2010 haben sie auch mehrere Bäume samt all ihrer Wurzeln ausgegraben und sie in Kunsträumen als Natural Ready Mades inszeniert. Diese filig-ranen Gebilde erstaunen immer wieder aufs Neue, wenn sie sichtbar machen, welch verzweigter und komplexer Kosmos sich unterirdisch auftut.
Diesen hängend präsentierten Bäumen gegenüber steht bzw. liegt mit WALD (2022) eine zweite neue Werkgruppe aus Teppichen mit Forstmotiven, die in Zusammenarbeit mit Martin Leuthold, Tex-tildesigner und ehem. Kreativdirektor von Jakob Schlaepfer (bekannt für ihre Haute Couture- und Prêt-à Porter-Stoffe) entstanden sind. Es sind betörende Foto-Mandalas und Collagen von Waldbö-den mit repetitiv angeordneten Elementen aus Gehölz, Laub, Gras, Federn und Knochen. Die gross-formatigen Fototeppiche werden hauptsächlich als Bodenarbeiten gezeigt, kleinere Formate auch an der Wand.
Im zweiten Raum der Galerie lädt eine kleine Retrospektive mit 25 Werken – Zeichnungen, Fotos, Grafiken, Malerei, Objekt und Skulptur - aus den letzten 25 Jahren ein, das Werk von Com&Com und dessen Wandel über die Zeit Revue passieren zu lassen. Ergänzt wird dieser Überblick durch eine Auswahl von Videos und Publikationen aus drei Dekaden.
Zum Ende der Ausstellung (Feb 22) ist eine Fortsetzung zu Com&Com’s erstem Werkkatalog von 2010 (Lexikon zur zeitgenössischen Kunst) angekündigt. Dieser zweite Teil bietet erstmalig eine Gesamt-übersicht über das Oeuvre der letzten 12 Schaffensjahre sowie eine Auswahl an Texten der gleichen Periode.
Die Jubiläumsausstellung ist die achte Einzelausstellung des Künstlerkollektivs Com&Com, das seit 16 Jahren von der Galerie Bernhard Bischoff & Partner vertreten wird.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden