mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Jean Starobinski. Relations Critiques

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


DI 18.05.21 - FR 31.12.21

Veranstaltungsort


 Online
3005 Bern

Veranstalter


 Schweizerische Nationalbibliothek
Hallwylstrasse 15
3005 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.expo-starobinski.ch
Ein Projekt des Schweizerischen Literaturarchivs der Schweizerischen Nationalbibliothek und des EPFL+ECAL Lab

Jean Starobinski wurde 1920 in Plainpalais in Genf geboren. Er entwickelte in seiner langen Laufbahn eine Form der kritischen «Methode», oder vielmehr eine kritische Geste, die nie dogmatisch war, kaum Modeströmungen unterlag und sich jeder Klassifizierung entzog – im Schnittpunkt zwischen Ideen-, Wissenschafts-, Literatur- und Kunstgeschichte, Philosophie und Psychoanalyse. Darüber hinaus beobachtete, dokumentierte und kommentierte er in seinen Studien die Geschichte der Kritik und die Kritik der Kritik in einer Zeit, in der solche Debatten noch auf den Frontseiten der grossen Zeitungen geführt wurden. Tauchen Sie mit unserer virtuellen Ausstellung in Jean Starobinskis Welt ein: www.expo-starobinski.ch



Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden