mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Wissenschaftscafé: Jenseits des Kopftuchs: Muslimas in der Schweiz

Worte

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Berner Generationenhaus
Bahnhofplatz 1
3001 Bern

Veranstalter


 Stiftung Science et Cité
3008 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.science-et-cite.ch
Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Publikum und Expert:innen. Eintritt frei.

Welches Wissen und welche Vorurteile haben Schweizer:innen gegenüber «dem» Islam? Wie ist es für Muslimas in einer tendenziell islamkritischen Gesellschaft zu leben? Welchen Herausforderungen müssen sich muslimische Frauen in Bildung und Gesellschaft stellen? Was wünschen sie sich von den Institutionen, um nicht diskriminiert zu werden? Wie lässt sich eine chancengleiche und multikulturelle Gesellschaft verwirklichen?

Asmaa Dehbi, Wissenschaftliche Assistentin am Schweizerischen Zentrum für Islam und Gesellschaft, Universität Fribourg
Dr. Nathalie Gasser, Dozentin Sozialanthropologie, PHBern
Dr. Silvia Martens, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Religionsforschung und Koordinatorin des Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik, Universität Luzern

Moderation: Brigitte Mader, Journalistin BR

Bitte beachten Sie die Covid-19 Schutzmassnahmen.


Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden