mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Playtime | Opernskizzen: MythenTöne

Bühne

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Volkshaus Biel
Aarbergstrasse 112
2501 Biel/Bienne

Veranstalter


 Hochschule der Künste Bern HKB
Fellerstrasse 11
3027 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 www.facebook.com
Vorverkauf (Webseite)
 hkb.lineupr.com
Das Projekt bringt grandiosen Operngesang neben Chinderchörli, Schwyzerörgeli und Hackbrett auf die Bühne.

*freier Eintritt / Entrée libre*

Was entsteht, wenn Volksmusik aus über zehn Nationen in die «gehobene» und «edle» Gesellschaft der Oper hineinstürmt? Wo ist in der Oper die Natur geblieben? Und was ist eigentlich mit unseren «Heimaten» los? Heimaten … Moment mal – existiert denn dieser Plural überhaupt? So viele gibt es, überall und jede*r hat eine? Das Publikum wird in heimische Täler und Grüfte, in den Dschungel der Gefühle, auf Klangmeere, aber auch hoch hinauf in die himmlischen Gefilde des Gesangs entführt. Und in fremde, andere Heimaten … Man darf sich auf Virtuosität, Gefühlvolles, Stampfendes und Rebellisches gefasst machen, auf grandiosen Gesang, berührende Darstellung und – als neue heimliche Hauptattraktion – auf Instrumente und Klänge, die man bisher nicht unbedingt in der edlen Oper vermutet hätte. Kurz: eine Opernaufführung mit Arien, Glocken, klassischen Gefühlen und verstreuten Juchzern.

Zu hören sind Werke von Adolphe Adam, Luciano Berio, Carl Blum, Johannes Brahms, Léo Délibes, Mauricio Kagel, Emmerich Kálmán, Kurt Schwertsik, Gioachino Rossini, Artur Schnabel, Bedřich Smetana, Joseph Weigl, Peter I. Tschaikowsky, Richard Wagner.

Studierende Oper
Giovanni Baraglia, Nikolina Dominković, Leonora Gaitanou, Héloise Guinard, Tereza Kotlanova, Polina Kulikova, Nuno Santos, Chelsea Zurflüh

Instrumentalensemble HKB
Nikolai Lvov (Flöte/Piccolo), Rebecca Minten (Klarinette/ Bassklarinette, Klezmer), Shelipov Leonid (Bratsche), Zoia Sudnis (Cello), Shkodran Osmanaj (Kontrabass), Dejan Skundric (Akkordeon), Miriam Vogt und Alexander Smith (Perkussion), Francesco Addabbo – Dozent Oper HKB (Klavier)

Leitung und Gäste
Graziella Contratto (Musikalische Leitung), Mathias Behrends (Inszenierung), Stefan Saborowski (Licht und Technik), Karin Richter (Projektassistenz) sowie Gäste aus dem Talkessel Schwyz: Jacqueline Wachter (Schwyzerörgeli), Anna Barbara Willi (Hackbrett) und weitere Gäste aus der Volksmusik

Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem MythenForum Schwyz entwickelt und dort am 23. November 2019 aufgeführt.


Medien


 191210_Playtime_Broschüre_Interaktiv_RZ.pdf

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden