mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Das bewegte Bild - die bewegte Betrachterin

Verschiedenes

Veranstaltungsdaten


DI 27.08.19 19.30 - 22.00

Veranstaltungsort


 9a am Stauffacherplatz - das kleine Kunsthaus
Stauffacherstrasse 7
3014 Bern

Veranstalter


 Galerie 9a am Stauffacherplatz
Stauffacherstrasse 9a
3014 Bern

Weitere Informationen


Veranstaltung (Webseite)
 9a-stauffacherplatz.ch

Telefon
031 331 38 15
Im Rahmen des Jubiläumsprogramms des kleinen Kunsthauses 9a zeigen Carola Ertle und Günther Ketterer Kostproben aus ihrer Sammlung – videokunst.ch – mit Referenz an Boris Groys.

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms des kleinen Kunsthauses 9a präsentieren Carola Ertle und Günther Ketterer Kostproben aus ihrer Videokunst-Sammlung und erzählen von der Leidenschaft für diese Kunstform.

Der Titel 'Das bewegte Bild - die bewegte Betrachterin'
verweist auf den Philosophen Boris Groys und auf den Zusammenhang von Bild und Wahrnehmung.


videokunst.ch ist ein Kompetenzzentrum für Videokunst mit einem Showroom im PROGR Bern und den Videofenstern im Bienzgut in Bümpliz und im Houdini Kino/Bar in Zürich. Im Showroom werden in acht bis zehn Ausstellungen pro Jahr eine Auswahl an Videoarbeiten gezeigt, die einerseits aktuelle Tendenzen dieses Mediums aufzeigen, andererseits die Entwicklung der künstlerischen Auseinandersetzung mit bewegten Bildern seit den späten 90er Jahren nachvollziehen lassen.
Das Programm des Showrooms setzt sich zusammen aus Präsentationen von Werken aus der Sammlung Carola und Günther Ketterer-Ertle und Neuentdeckungen, denen gerne eine Plattform gegeben wird. Die Webseite videokunst.ch versteht sich als persönlich angelegtes Archiv der Showroom-Präsentationen und Arbeiten assoziierter Kunstschaffender. Kunstschaffende, die im Medium Video tätig sind, haben auf dieser Plattform die Möglichkeit, ihre Arbeiten einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden