mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Stadtrundgang: Bern am Puls der Zeit (StattLand)

Worte

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Treffpunkt: Rathausplatz
Rathausplatz 8
3011 Bern

Ermässigungen

Zur Ausstellung «bauhaus imaginista». Auf dem Stadtrundgang besuchen wir fünf Gebäude, die zwischen 1930 und 1940 erstellt wurden. Treffpunkt: Rathausplatz. Die Rundgänge sind ohne Anmeldung.

Während den Bauhausjahren entstehen in Bern Bauwerke, die den neusten Tendenzen der Architektur folgen. Seit den 1920er- und 1930er-Jahren prägt das Neue Bauen das Stadtbild von Bern mit. In Zusammenarbeit mit StattLand wird ein Stadtrundgang angeboten, bei dem Bauten der Moderne besichtigt werden.

Das Neue Bauen entstand nach dem Ersten Weltkrieg und hatte zum Ziel, eine neue Form des Bauens für die sich verändernde Gesellschaft zu entwickeln. Neue Werkstoffe wie Glas, Stahl und Beton wurden verwendet. Mit grossen Fenstern hat man Licht, Luft und Sonne in die Gebäude gebracht. Es wurde rationell und ohne Bauschmuck gebaut. In Bern war es vor allem die öffentliche Hand, die mit zahlreichen Gebäuden dem Neuen Bauen zum Durchbruch verhalf. Bern war am Puls der Zeit.

Auf dem Stadtrundgang besuchen wir fünf Gebäude, die zwischen 1930 und 1940 erstellt wurden. Dabei entdecken wir, dass solche Bauten nicht nur in den Aussenquartieren, sondern auch in der Altstadt stehen.

Treffpunkt: Rathausplatz Bern
Dauer: 60 Minuten
Die Rundgänge sind ohne Anmeldung.

Preise unter: https://stattland.ch/service/preise/
Infos: https://stattland.ch/specials/bern-am-puls-der-zeit/


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden