mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Verschönerte Berge | Kabinett in «Schöne Berge»

Ausstellungen

Veranstaltungsdaten


Nicht vorhanden

Veranstaltungsort


 Alpines Museum der Schweiz
Helvetiaplatz 4
3005 Bern

Veranstalter


 Alpines Museum der Schweiz
Helvetiaplatz 4
3005 Bern
Das letzte Kabinett präsentiert die Höhepunkte der analogen Retusche und Montagekunst, mit der die Kunstanstalt Brügger bereits anfangs des 20. Jahrhunderts Aussichten aus Hotelfenstern schönte.

Bereits im analogen Zeitalter wurden Fotos retuschiert und neu komponiert. Die Kunstanstalt Brügger in Meiringen war vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis 1994 spezialisiert auf Tourismus- und Hotelwerbung. Mit minutiös verarbeiteten Retuschen verschönerte sie über Jahrzehnte Aussichten aus Hotelfenstern und Kulissen alpiner Tourismusorten. Das letzte Kabinett zeigt die Höhepunkte der hohen analogen Retusche- und Montagekunst aus dem Fotoarchiv der Kunstanstalt Brügger.

Mittwoch, 12. Juni 2019
18 Uhr: Eröffnung (Türöffnung 17.30 Uhr)

Das Kabinett ist der wandelbare Teil der Ausstellung «Schöne Berge. Eine Ansichtssache» (bis 1. September 2019 im Alpinen Museum der Schweiz), der verschiedene Formen von Bergkunst im Wechsel zeigt.


Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden