mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Top Events

Neuste Artikel

Morgen mit Mutter Gaia Die Schriftstellerin Martina Clavadetscher hat für Bühnen Bern «Bestien, wir Bestien» geschrieben – ein zukunftsgerichtetes ...
Mit Sinn fürs Schaurige Maestro Yoel Gamzou dirigiert das 4. Symphoniekonzert des BSO. Es wird gruselig-schön mit Mahlers düsterem Frühwerk ...
Ihre Gesten sind grossDas dritte «Meisterzyklus»-Abonnementkonzert der Saison verspricht mit Patricia Kopatchinskaja und Fazil Say ein musikalisches ...
Die Messe aller MessenZur Feier seines 80-Jahr-Jubiläums bringt der Berner Kammerchor mit dem britischen Ensemble Solomon’s Knot Bachs eindrückliche ...
Susanne Leuenberger

«Lücken sind Herausforderungen»

05.12.2022

Nikola Doll kuratierte die Ausstellung «Gurlitt. Eine Bilanz». Mit der BKA sprach die Leiterin der Abteilung Provenienzforschung des Kunstmuseum Bern über die Rückseiten der Leinwände und darüber, warum gerade Leerstellen sie als Historikerin reizen.

Merry Swing

05.12.2022

Auf seiner Europatournee macht das Glenn Miller Orchestra einen vorweihnachtlichen Halt und spielt swingige Carols wie «Have Yourself a Merry Little Christmas» und, natürlich, «Moonlight Serenade».

Herrenclubs

05.12.2022

Er trank mit Islamisten Tee und sass mit Reichsbürgern am Stammtisch. Für sein neuestes Buch «Die letzten Männer des Westens» schleuste sich der Autor Tobias Ginsburg in «testosteronverklebte Netzwerke» und Männerbünde ein, die dem Feminismus den Kampf angesagt haben. Nun liest er daraus im Dachstock der Reitschule.

Ich ist eine andere

28.11.2022

LSD ist in aller Munde: Anuschka Roshani unternahm einen Selbstversuch und schildert ihre Trip-Erfahrungen im Essay «Gleissen». Nun liest die Autorin daraus im Progr.

Worauf Medusa Lust hat

Archiv
21.11.2022

«Pleasure» heisst die crip-queere Late-Night-Variety-Show des Duos Criptonite, in der es ums Vergnügen ohne Tabus geht. Zu erleben ist sie am Bone Performance Festival.

Es fühlt sich so gut an

Archiv
14.11.2022

Der Star Kae Tempest, aber zum Beispiel auch Kìzis: Künstler*innen mit und ohne 
Pronomen besuchen das Saint-Ghetto-Festival. Mit beglückender und verblüffender Musik jenseits der Genres und viel Lust am Leben, trotz allem.

Ein Fall für den Film

Archiv
07.11.2022

«Peter K. – Allein gegen den Staat» ist beklemmende psychologische Studie und Action­thriller in einem. Regisseur Laurent Wyss richtet seine Kamera dabei auf den so wehrhaften wie wahnhaften Protagonisten Peter Kneubühl. Nicht ohne Solidarität.

Die Hülle saugt

Archiv
07.11.2022

Im Turm der Feuerwehr Viktoria werden die emotionalen und physischen Auswirkungen des Reisens mit einer Installation untersucht.

Das Nichts knistert

Archiv
07.11.2022

Im Kunstraum Gepard14 performt Cécile Keller «Das Dunkle kim Weiss».

Bezifferbar

Archiv
07.11.2022

Der Berliner Autor Jörn Klare besucht mit seinem Buch «Was bin ich wert» das Wissensfestival aha! im Bernischen Historischen Museum.

«Fahren Sie aufs Land: Der Schiesssport lebt»

31.10.2022

Seit Kurzem leitet Franziska Karlen das Schweizer Schützen­museum Bern. Mit der BKA spricht sie über den Reiz, ein kleines Haus zu übernehmen. Und warum es von Arroganz zeugt, das Schützenwesen verstaubt zu finden.

Künstliche Kunst

Archiv
31.10.2022

Walsert es, wenn «es» walsert? Der Kalauer hier ist ganz und gar menscherdacht. Was herauskommt, wenn eine künstliche Intelligenz mit Robert Walsers Texten schreiben lernt, das gibt es in der Nationalbibliothek im Rahmen der Ausstellung «Aufgeschrieben» zu hören.

«Ich will die Menschen aussetzen»

Archiv
24.10.2022

Mit seinem Werkzyklus «De Angelis» verabschiedet sich Daniel Glaus als Münsterorganist und HKB-Dozent. Ein Gespräch darüber, wie die Lücke zwischen Himmel und Erde klingt, und über die Ähnlichkeit von Mensch und Orgel.

Auferstehung und Widerstand

Archiv
17.10.2022

«Tanz in Bern» setzt auf Ballett, aber auch auf Rollschuhdisco: «shifting» ist das Motto des gut zweiwöchigen Festivals, bei dem Starres in Bewegung geraten soll.

Durst nach Leben

Archiv
10.10.2022

Ein Mann Ende 30, der in Sex, Drogen, in der Kunst, in Zürich und anderen Orten der Welt nach sich selbst sucht: Autor Simon Froehling kommt mit «Dürrst» nach Bern.

Unfreiwillig komisch

Archiv
10.10.2022

Im Progr liest Yves Bossart aus seinem neuen Buch «Trotzdem lachen» und blickt mit Ernst auf die Philosophie des Witzes.

Gewebe aus Text und Körper

Archiv
26.09.2022

Mit «Blutbuch» erschreibt Kim de l’Horizon ein non-binäres Körper-Ich und eine Mütter-Genealogie. Der autofiktionale Roman ist für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Tentakelhafter Flow

Archiv
26.09.2022

Der junge britische Komponist und Posaunist Alex Paxton schrieb für das jurassische Nouvel Ensemble Contemporain «Shrimp BIT Babyface», ein Stück für 10 Instrumente. Zu hören ist es in der Dampfzentrale neben einer Neukomposition der Experimentalgrösse Sylvie Courvoisier.

Roh wie die erste Liebe

Archiv
19.09.2022

Der Performer Max Grant hat den Roman «ter fögi ische souhung» von Frank Martin zu einer Performance verarbeitet. «Souhung» ist im Tojo Theater zu sehen.

Wie es sich anfühlt, genau hier zu sein

Archiv
19.09.2022

Esther Ernst zeichnet als Gastkünstlerin des Hotel Regina eine Mürrener Wanderkarte der anderen Art. Am Kulturwochenende zeigt sie ihr Project in Progress.

Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden