mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Untersucht in seinem Roman unterschliedliche Formen des Zusammenseins: Martin R. Dean. © Ayse Yavas
Buchhandlung Libromania, Bern

Liebe als Frage

Treue Liebe als Aufstand? Martin R. Dean liest in der Buchhandlung Libromania aus seinem neuen Roman «Warum wir zusammen sind». «Nur die Paare, die sich in gegenseitiger Treue üben, sind die einzigen Aufständigen unserer Zeit.» Das sagen die einen im klugen und tiefgründigen Roman «Warum wir zusammen sind» des Schweizer Schriftstellers Martin R. Dean. Darin beleuchtet er einen Freundeskreis aus illustren Paaren, von denen einige schon den 20. Hochzeitstag feiern konnten und dennoch die Frage wälzen, warum und mit wem sie zusammen sind. Andere Figuren im Roman haben ein Vertragswerk entworfen, das alles regelt: «Sämtliche Aspekte unserer Beziehung, so dass wir uns um andere Dinge kümmern können.» Dean zeigt vermintes Liebesgelände, in dem alle blind herum­tappen. Denn: «Kein Mensch weiss, was Liebe ist.»

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden