mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Ob E-Zigaretten oder «Burkaverbot»: Ruedi Widmer bringt es auf den Punkt.© Ruedi Widmer
Zentrum Paul Klee, Bern

Gewichtiger Mist

Ruedi Widmer jongliert mit Absurditäten und Widersprüchen. Er stellt sie mit seinem neuen Buch, «Widmers Weltausstellung», in kompakter Form im ZPK vor.

Er verortet sich «unten links» – mit seinem Cartoon in der «Woz». Seine langnasigen Toggel leiden unter ihrem «diktaturfähigen Alter», verkleiden sich zum Betteln als Nôtre Dame und fürchten sich vor dem «grünen Terror». Die Rede ist vom Winterthurer Cartoonist und Kolumnist Ruedi Widmer. Regelmässig publiziert er in der «Titanic», dem «Tages-Anzeiger», «Saldo», «Context» und dem «Landboten». Nun stellt er sein Buch «Widmers Weltausstellung» in einer Cartoonlesung vor.

Der Journalist Wolfgang Bortlik beschreibt Widmers Fähigkeit so: «Gerne führt er Widersprüchliches ins Absurde, übernimmt Argumente und überspitzt sie, bis die Argumentierer sich mit den eigenen Waffen schlagen.» Mit den eigenen Argumenten schlägt Widmer manchmal auch seine Leserschaft: So war er sich nicht zu schade für eine Kolumne, deren Daseinszweck allein der war, einem entrüsteten Leser «einen noch grösseren Mist zu lesen zu geben» – oder mit «Essigburken» einen «Beitrag zur Burkadiskussion» zu zeichnen, «der wahrscheinlich niemandem etwas nützt».

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden