mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Das Café Fleuri im Botanischen Garten wird mit Spoken-Word-Literatur gefüllt.© ZVG
Café Fleuri, Botanischer Garten Bern

Dem Sommer lauschen

Im Juli und August lesen im Botanischen Garten jeden Donnerstagabend Spoken-Word-Autorinnen und -Autoren vom Verlag Der gesunde Menschenversand aus ihren neuen Werken.

Veranstaltungsdaten

DO 09.07.2020 19.00
DO 16.07.2020 19.00
DO 23.07.2020 19.00
DO 30.07.2020 19.00
DO 06.08.2020 19.00
DO 13.08.2020 19.00
DO 20.08.2020 19.00
DO 27.08.2020 19.00

Am besten erlebt sich Spoken-Word-Literatur live: Gesprochen von ihren Autorinnen und Autoren beginnt sie zu klingen, zu fliegen, zu berühren. Wie schade, waren sie im Frühling zum Schweigen verdonnert. Nun aber sind Lesungen wieder möglich, und so veranstaltet das Café Fleuri im Botanischen Garten kurzerhand eine sommerliche Spezial-Lesereihe. Den ganzen Juli und August lesen hier jeden Donnerstag Spoken-Word-Künstler­innen und -Künstler aus neuen Werken, unter freiem Himmel und umgeben von üppigem Grün.

Dorfdialekt und Gegenwartssprache

Den Start macht der 75-jährige Mundartautor Ernst Burren, der schon als junger Mann begann, Beobachtungen aus seiner Umgebung in Solothurner Dialekt festzuhalten und zu klingenden Sprachminiaturen zu verarbeiten. Er liest aus seinem neuen Werk «Mir nähs wies chunnt» – den Titel hat man selbstredend gleich für die ganze Lesereihe übernommen. Dieses versammelt Gedichte aus 50 Jahren und bietet einen wunderbaren Einstieg in Ernst Burrens dichterischen Kosmos.

Dem ursprünglichen Schweizer Dorfdialekt setzt die Autorin Dragica Rajčić eine Woche später quasi eine Gegenwartssprache entgegen. In ihrer ganz eigenen Schreibweise pfeift sie auf grammatikalische oder orthografische Regeln: Wörter klingen anders, Sätze sind unvollständig, Verse fallen auseinander. Rajčićs Sprache gleitet zwischen gebrochenem Deutsch und lyrischer Verknappung: «Ich wollte nicht Mutter werden / ich wollte fliegen / in Luft leben / Gedichte schreiben  / in schwarzen Magie der Bäume / in Unzulänglichkeiten der Welt …». Die Zeilen stammen aus ihrem Buch «Glück», das mosaikartig die Lebensgeschichte einer Frau erzählt. Nur so viel vorweg: Das Glück tritt darin nur spärlich in Erscheinung.

Spoken-Word-Szene leidet

Alle insgesamt neun Leseabende werden von Autorinnen und Autoren des kleinen und feinen Spoken-Word-Verlags Der gesunde Menschenversand bestritten. Dieser wurde von den Corona-Massnahmen arg mitgenommen: «Für die Spoken-Word-Szene war das Veranstaltungsverbot besonders hart, da diese Literatur vom Vortrag lebt und ein wichtiger Teil der Einnahmen bei Auftritten zusammenkommt», sagt Verleger Matthias Burki. Die Verkäufe seines Verlags sind in den letzten drei Monaten um rund die Hälfte eingebrochen. Höchste Zeit, dass sich die Dichterinnen und Dichter wieder dem Publikum präsentieren können. Besonders auf ihre Auftritte freuen dürften sich Stefanie Grob («Budäässä») und Roland Reichen («Auf der Strecki»): Ihre neuen Werke sind im Frühling erschienen – ihre Buchvernissagen konnten bislang noch nicht stattfinden.

Events zu diesem Artikel

Worte

Dragica Rajcic: «Glück»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 09.07.2020, 19.00
Worte

Gerhard Meister: «Mau öppis ohni Bombe»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 16.07.2020, 19.00
Worte

Rolf Hermann: «Eine Kuh namens Manhattan»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 23.07.2020, 19.00
Worte

Ariane von Graffenried: «Babylon Park» und neue Texte

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 30.07.2020, 19.00
Worte

Roland Reichen: «Auf der Strecki»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 06.08.2020, 19.00
Worte

Andri Beyeler & Sebastian Krähenbühl: «Mondscheiner»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Matto Kämpf  Botanischer Garten (BOGA), Bern 13.08.2020, 19.00
Worte

Matto Kämpf: «D Chatz isch zur Sou» und «Heute Ruhetag»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 20.08.2020, 19.00
Worte

Stefanie Grob: «Budäässä»

Sommer-Lesung unter freiem Himmel, auf der lauschigen Farnhausterrasse. Moderation: Guy Krneta  Botanischer Garten (BOGA), Bern 27.08.2020, 19.00

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden