mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© unsplash/Onder Ortel

Corona-Lexikon

mundnasennackt [Adverb]

Neues Körperbewusstsein, bezeichnet das von der Maske entblösste, identifizierbare Gesicht, das wegen der Verdeckbarkeit als intimes Körperteil empfunden wird. Im von Autorin Michelle Steinbeck in der «WOZ» erfundenen Begriff schwingt eine schamhafte Komponente mit. Bundesrat Berset wurde jüngst m. im Zug fotografiert beim Essen, ein Shitstorm folgte unweigerlich. Die ➝ Freiluftnase ist eine Vorform von m., covirrsinnige Folgen ➝ Gesichtsstriptease.

Gesichtsstriptease, der

Vorgang des unfreiwilligen oder inszenierten Abstreifens des Mundschutzes. Bei Letzterem handelt es sich um ein coronabedingt angeheiztes Erotik-Register oder einen Fetisch (im «Bund» auch «Gesichtsporno»). G. betrifft erstmals nicht-verschleierte und nicht-vermummte Menschen.

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden