mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Manuel Chinchilla / Unsplash

Corona-Lexikon

Impf-Protektionismus, der

 [lateinisch «protectio»: Schutz] Meint das Beschützen und Horten von Covid-19-Impfstoff in Ländern oder Staatenverbünden wie der Europäischen Union. So hat Italien 2021 einen Exportstopp des Vakzins zulasten Australien verhängt. I.-P. wird in erster Linie 
von westlichen Industrieländern betrieben und verhindert die ⇑ WHO-Initiative Covax, die mit einem Fonds, der von reichen Ländern gefüllt wird, Impfdosen für ärmere Länder einkaufen und verteilen will. Verwandt mit ⇑ nationale Impf-Hitliste.

 

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden