mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Pegelstand

von Wolfgang Böhler
© Rodja Galli, a259

Wolfgang Böhler

Wolfgang Böhler ist Philosoph, Dozent für Musikphilosophie und -psychologie und Gründer des Onlinemagazins Codex flores. Er publiziert zu Musikwirkungsforschung und Kulturpolitik und ist Dirigent von Männerchören.

Die Verwaltungsstadt Bern mitten im Agrarkanton Bern kann fast tun und lassen was sie will, der kosmopolitische Glamour, mit dem Basel, Zürich, Genf oder Luzern kokettieren dürfen, will partout nicht zum Stallgeruch der Zähringersiedlung beitragen. Dabei ist gerade die hiesige Musikszene global hochgradig vernetzt. Dies wird sich auch am Musikfestival Bern zeigen, auf das wir einmal mehr zusteuern. Eines der wichtigen Kollektive, die da zu erleben sind, ist das Ensemble Proton Bern, das – scheinbar alles andere als weltläufig – ein Werk präsentiert, das den Schutz der Moor-, Arven- und Gletscherlandschaft im Grimselgebiet thematisiert: die Kammeroper «Die hellen Nächte» des Berner Kompo-nisten Daniel Glaus. Nabelschau als Raison d’Être der Berner Kultur?

Der Schein trügt. Die Protonen strahlen bis weit in den Westen der Vereinigten Staaten aus. Letztes Jahr hat das Ensemble dem 1967 geborenen Komponisten Dominique Schafer Reverenz erwiesen, der zwar aus Fribourg stammt, sein Handwerk aber an den ersten Musikhochschulen der USA erworben und in der Folge weltweite Beachtung gefunden hat. Die Zusammenarbeit geht bereits auf das Jahr 2014 zurück und gipfelte vor Kurzem in der Einspielung einer CD mit Werken Schafers beim Label Kairos.

Schafers Lebenswerk hätte noch keineswegs ein Ende gefunden: Keine geringere als die mit der Harvard -University verbundene Fromm Music Foundation etwa hat ein Werk in Auftrag gegeben, das im kommenden Jahr das österreichische Duo Harperc zur Uraufführung bringen wird. Dann werden Dominique Schafers Werke wohl vor allem nicht zuletzt dank dem Ensemble Proton in Erinnerung bleiben. Laut Katharina Rosenberger, Professorin für Komposition an der University of California San Diego, ist Schafer vor einigen Tagen einer schweren Krankheit erlegen.

 


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden