mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Li Mollet
© Eva Mollet
Li Mollet liest im Zentrum Paul Klee aus ihren Mikro-Erzählungen «Und jemand winkt» (So., 26.5., 11 Uhr). Darin geht es um die «grenzenlosen Möglichkeiten, aber auch absurden Beschränkungen der Existenz». Machen Sie den ersten Satz:Was ist, hat eine Geschichte, was war ebenfalls. Und was soll der letzte sein?Die Wörterwaage unterhält eine eigene Währung.

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?

1. Ins Robert Walser-Zentrum in die Ausstellung «Walsers Briefe». Ich bin von ihm sowohl angezogen wie abgestossen. Zeigen die Briefe eine andere Sprache, einen anderen Menschen und Autoren?

2. Ins Kunstmuseum Bern in die Ausstellung «Ohne Verfallsdatum» (bis 15.9.). Mein zweiter Besuch erlaubt mir den zweiten Blick. Es geht um die Frage nach den unterschiedlichen Werkauffassungen der älteren und jüngeren Kunstschaffenden: Was treibt sie an?

3. Ins Café philosophique mit Susanne Schmetkamp im Campus Muristalden (So., 26.5., 11.30 Uhr). Schön, dass sich vermehrt Frauen mit philosophischen Fragen befassen, auch mein Denken wird gerne gereizt.


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden