mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Anne-Florence Marbot
© ZVG
Die Berner Sopranistin Anne-Florence Marbot ist eine gefragte Lied-, Konzert- und Opernsängerin im In- und Ausland. Mit dem Pro Arte Chor und der Camerata Schweiz singt sie in Rossinis «Stabat Mater» und Dvoraks «Te deum» (Berner Münster. Sa., 9.11., 20 Uhr und So., 10.11., 17 Uhr) Machen Sie den ersten Satz:«Ce léger parfum est mon âme, et j'arrive du paradis» (Théophile Gautier) Und was soll der letzte sein?«In te, Domine speravi: non confundar in aeternum» (Dvoraks «Te deum»)

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?

1. Ins Berner Puppentheater in «Kalif Storch» (So., 10.11., 10.30 Uhr). Das Theater ist ein fester Bestandteil meiner Kindheit, eine schöne Erinnerung, die ich mit meiner Tochter teilen möchte.

2. Nach langer Zeit wieder einmal durch das Kunstmuseum Bern lustwandeln und zur Jahreszeit passende Gemälde aus der Sammlung auf mich wirken lassen; inspirierend.

3. Ins Berner Münster ans «Vollmond-Turmapéro» (Mi., 13.11., 19 Uhr). Die Vorstellung im Münsterturm bei Vollmond ein Apéro einzunehmen, beflügelt meine Fantasie.


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden