mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von David Landolf
© Daniel Adamus-Stettler
David Landolf leitet das Kino Lichtspiel in Bern, das über 15 000 Film­rollen hortet. Darunter sind auch ­lokale Werke wie der Dokumentarfilm «Halleluja! Der Herr ist verrückt» (2004) des Berner Regisseurs Alfredo Knuchel (Di., 18.7., 20 Uhr). Machen Sie den ersten Satz:«Oh, la!» – «Don't tell me, you didn't know it was loaded. Sylvie! Oh. Can't he do something constructive, like start an avalanche or something?» (Anfang des Films «Charade», 1963) Und was soll der letzte sein?«A comedian does funny things. 
A good comedian does things funny.» (Buster Keaton)

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?
1. In die Fotoausstellung «Walter Studer» (bis 5.8.) im Kornhausforum Bern. Er machte kleine Alltagsgeschichten zu ganz besonderen.

2. Ins Hotel Regina in Mürren (Sa., 14.7., 20.30 Uhr). Dort wird der Berner Film «Kleine frieren auch im Sommer» bei warmen Temperaturen gezeigt.

3. Ans Festival Gugus Gurte in der Heiteren Fahne in Wabern (Mi., 11. bis Sa., 14.7.). In einzigartiger Atmo­sphäre wird ohne Kommerz und Sternchen ­getanzt, ­geschmaust, geredet, gelacht und geklatscht.


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden