mitgliederwerden grey iconMitglied werden

Kulturtipps

von Wael Sami Elkholy
© Christian Henking
Der Sänger, Oud-Spieler und Komponist Wael Sami Elkholy aus Kairo studierte an der Hochschule der Künste Bern. Heute ist er ein bekanntes Gesicht der hiesigen Kulturszene. Mit seiner Band ab3ad spielt er bei «Jeudredi» im Berner Generationenhaus (Do., 31.5., 17.30 Uhr). Machen Sie den ersten Satz:«Ästhetische Vorschriften existieren für mich nicht.» (Theodor Fontane) Und was soll der letzte sein?Music has no borders.

Wohin gehen Sie diese Woche und wozu?
1. Am Fr., 1.6., an die Tanzperformance «Einstein» in den Vidmarhallen (19.30 Uhr). Tanzen ist für mich visuelle Musik, und mit Einsteins Gedanken wird das sicher ein toller Abend.

2. Am So., 3.6., ans Konzert von Nehad El Sayed (Oud) und Amro Mostafa (Perkussion) im Ono (19 Uhr). Schöne Musik aus dem Orient!

3. Am Di., 5.6., in die Ausstellung «Flucht» im Bernischen Historischen Museum (bis 16.9.). Ein ewiges Thema, das auch mich beschäftigt. Welche Schicksale verstecken sich hinter den Zahlen in den Medien?


Zur Übersicht

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden