mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Improvisieren elektronische Musik: Acid Amazonians aus Zürich.© A Tree in a Field Records
Kapitel, Bern

Tanz im All

Das Kapitel feiert das einjährige Bestehen des Space Floors.

Die Acid Amazonians (Bild) aus Zürich machen elektronische Musik, performen diese live, und das erst noch impro­visiert. Das Trio, bestehend aus Dorothea Mildenberger, Franziska Staubli und Rada Leu, veröffentlichte letztes Jahr das Album «How To Take Up Space» – eine Art Momentaufnahme ihrer improvisatorischen Arbeit. Fernab von Nullachtfünfzehn-Techno sind darauf experimentelle Stücke versammelt, die Störgeräusche zu monoton-sphärischem Sound verdichten, wobei die drei neben dem Bedienen von Knöpfen, Tasten und Reglern auch singen.

Im soso.space performen sie gemeinsam mit Soundkünstlerin Candy Sändy im Rahmen der Reihe «1 Year Space», mit der das Kapitel während drei Nächten das einjährige Bestehen seiner zweiten Tanzfläche, des Space Floors, feiert. Das Geburtstagsprogramm lockt mit der Mischung aus Konzerten, Live-Sets und Clubnacht. Ebenso mit von der Partie ist etwa das Duo Karl Kave & Durian, das mit tiefem, deutschem Gesang, Synths und Schlagzeug die Neue Deutsche Welle wiederaufleben lässt. Unter den Auftretenden sind ausserdem das Berner Duo ENL, Noria Lilt, Belia Winnewisser oder sch_tsch mit düsterem, industrialreichem Techno..

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden