mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Gegen selbstquälende Gedanken: Evelinn Trouble im Song «Easy Tiger».© Noëlle Guidon
Turnhalle im Progr, Bern

Fluide Trouble

Evelinn Trouble kommt zu Bee-flat. Im Gepäck hat sie ihr aktuelles Album «Longing Fever», das mit überraschenden Wendungen überzeugt.

Was wie ein jazzangehauchter Popsong beginnt, endet in instrumental reduziertem Singer-Songwriting: Evelinn Trouble fasst auf ihrem aktuellen Album «Longing Fever» ihre musikalische Entwicklung über die Jahre auf einer Platte zusammen. Dass Trouble, die als nächstes mit ihrer Frauenband auf der Bühne von Bee-flat steht, genrefluid ist, hat sie längst bewiesen. Und trotzdem überrascht sie auf dem Longplayer mit unerwarteten Wendungen innerhalb der Songs: «Just Wanna Vibe» beginnt mit lieblichem, mehrstimmigem Frauengesang, als wäre er aus dem letzten Jahrhundert, doch bald setzt Troubles Stimme mit cooler Gelassenheit und treibendem Flow ein. In der traurig-schmerzhaften Ballade «Maria» kommt gen Ende eine surfige Gitarre um die Ecke und in «Abundance Of» singt Trouble zu einem Technobeat, der einem viel instrumentaleren Refrain weicht.

Bei Bee-flat dürfte auch Troubles «Easy Tiger» erklingen. Der Song hatte es nicht auf das Album geschafft, weshalb ihn die Sängerin, Gitarristin, Komponistin und Produzentin kürzlich als Single herausgab. Darin rät sie ihrem lyrischen Gegenüber, die sorgenvollen, selbstquälenden Gedanken sein zu lassen.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden