mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Simon Baumann remixt live und im Gehen die Musik des Duos Eclecta.© DIY
Start: Kornhausplatz, Bern

Der Taktangeber

Der Musiker und Produzent Simon Baumann liefert zum vierten Mal den Sound zur Modeschau «Loufmeter». Dieses Mal spannt er mit dem Zürcher Duo Eclecta zusammen. Es sei schon eine Herausforderung, eine Modeschau durch Berns Gassen musikalisch zu untermalen, sagt der Musiker Simon Baumann alias Baumon, der bei «Loufmeter» den Takt angibt. 40 Models laufen vom Kornhausplatz bis in die Gerechtigkeitsgasse und präsentieren dabei einheimisches Schaffen. Mit Baumon liefert ein renommierter Schlagzeuger und Produzent, der unter anderem mit Stephan Eicher zusammengearbeitet hat, den passenden Sound. Zum vierten Mal ist der in Freiburg geborene Soundkünstler mit dabei. Für den speziellen Anlass lädt er jeweils eine Band ein, die mit ihm an vorderster Front mitläuft und so auf die Schau aufmerksam macht. Dieses Jahr hat er sich für das Zürcher Duo Eclecta, bestehend aus den Sängerinnen Andrina Bollinger und Marena Whitcher entschieden. Im Gehen Musik zu machen verlange Flexibilität, ein ganzes Schlagzeug mitzuschleppen sei unmöglich, weshalb er sich auch schon mal eine Pauke um den Bauch gebunden habe. «Dieses Jahr fungiere ich als Instrumentalist von Eclecta, deren Lieder ich remixe.»

Mit einem Stromgenerator, einem Lautsprecher, einem Mikrofon sowie einem Synthesizer im Miniformat erzeugt Baumon elektronische Klänge. Was ihn an dem Projekt reize, sei das Zusammentreffen von Mode und Musik. Direkt auf die Kollektionen gingen er und Eclecta mit ihrem Sound zwar nicht ein, aber sie hätten alle eine hohe Affinität zu Mode und Ästhetik.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden