mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Martina Berther lädt Persönlichkeiten ein, die sie musikalisch geprägt haben.© Nathi Jufer
Turnhalle im Progr, Bern

Aufstand gegen die Norm

Martina Berther erhält von Bee-flat die Carte Blanche. Die vielbeschäftigte E-Bassistin kommt am ersten Konzertabend mit einem Minimalist Orchestra in den Progr.

Veranstaltungsdaten

SO 28.04.2019 20.30
Die E-Bassistin Martina Berther ist Teil des Duos Ester Poly, das sie gemeinsam mit Schlagzeugerin Béatrice Graf bildet und das experimentelle Stilmischungen von Rock bis Impro kreiert. Eine weitere Station auf ihrem musikalischen Weg ist die Instrumentalband Aul und ihr Soloprojekt Frida Stroom. Ausserdem spielt sie mit dem Electro-Pop-Duo True oder in der Band von Sophie Hunger. Schnell wird klar: Diese Musikerin will sich nicht auf eine Formation und einen Stil festlegen.

Die Revolte in sich entdeckt

So passt es, dass Bee-flat der vielbeschäftigten Bündner Musikerin die Carte Blanche gibt: Sie erhält für drei Abende den Freipass, einen Konzertabend mit Musikerinnen und Musikern ihrer Wahl zu kuratieren. Für die erste Ausgabe forscht Berther nach neuen Klängen und holt sich den Klarinettisten Hans Koch an ihre Seite. Weiter werden mit ihr die Jazzpianistin Vera Kappeler und die Perkussionistin Camille Emaille ein Minimalist Orchestra formen. «Der erste Abend steht ganz im Zeichen des Sounds, der so stark sein soll, dass er für sich alleine stehen kann», sagt Berther.

Am zweiten Carte-Blanche-Konzert wird es hingegen laut: Punk und Noise erobern die Bühne. «In letzter Zeit habe ich die Revolte in mir entdeckt», so Berther. Und wogegen richtet sich der Aufstand? «Ich tippe auf die Normativität.» Den dritten Abend gestaltet sie zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen von Ester Poly und Aul. Eingeladen hat sie «Persönlichkeiten, die meine musikalische Entwicklung geprägt haben und die für pure Musikfreude stehen». Ebenfalls an Berthers Seite wird die Rapperin Big Zis aus Zürich auf der Bühne stehen.

Events zu diesem Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden