mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Muriel Zemp singt an den Konzerten «Emmenez-Moi».© ZVG
Konservatorium, Bern und Reberhaus Bolligen

Sentiments

Das L'Orchestre Festival bietet mit seinem Konzertprogramm «Emmenez-Moi» französische Chansons, die alle Gefühle abdecken.

Von der Lebensfreude über die Melancholie bis hin zur Verzweiflung – französische Chansons lassen keine Emotion des Lebens unangetastet. Dabei berühren sie vor allem durch ihre Authentizität und die feinsinnige, bildhafte und poetische Sprache, mit der sie Lebensgeschichten nachzeichnen, Szenen aus dem Alltag beschreiben oder sich Reflexionen und Träumereien hingeben.

Eine Reihe solch musikalischer 
Bijous kann man sich nun an den Konzerten des L’Orchestre Festival, «Emmenez-Moi», zu Gemüte führen: Die 38 Orchestermusiker*innen, die Schweizer Sängerin Muriel Zemp (Bild) sowie das Solistentrio Oliver Deutsch (Klavier), Jürg Luchsinger (Akkordeon) und Samuel Joss (Bass) präsentieren über ein Dutzend Chansons. Eigens dafür arrangiert hat sie der musikalische Leiter, Meinrad Koch. Darunter finden sich berühmte Titel, etwa «La chanson des vieux amants» von Jacques Brel, «Feuilles mortes» von Joseph Kosma oder das Bolero-Arrangement von Charles Aznavour, «Dans tes bras».

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden