mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Organistin Megumi Hamaya hat sich musikalisch der fünf Elemente angenommen.© ZVG
Französische Kirche, Bern

Essenzen

Die zehn Konzerte des Orgelfestivals der Französischen Kirche «Estivales» kosten das vielfältige Klangspektrum der Orgel aus.

Den vier Elementen – Erde, Feuer, Wasser, Luft – fügte der griechische Gelehrte Aristoteles noch ein weiteres hinzu: den Äther (Himmel). Bei der Konzeptgestaltung ihres Orgelrezitals «Les 5 éléments» für das Berner Orgelfestival «Estivales» fand die japanische Organistin Megumi Hamaya für jede dieser fünf Essenzen je eine musikalische Entsprechung: So spielt sie etwa die klangwuchtige Tonschöpfung «Vision in Flames» von Akira Nishimura oder das ätherisch-schwebende Stück «Le banquet céleste» (Das himmlische Gastmahl) von Olivier Messiaen.

 

Neben weiteren Solo-Orgelrezitalen gibt es am «Estivales» auch Kooperationen zu erleben: Zum Beispiel wenn der Organist und künstlerische Leiter Antonio García die Konzertreihe mit der Harfenistin Marie Trottmann eröffnet. Oder wenn sich am Festivalnachmittag «Orgue en fête» der Organist Ilja Völlmy Kudrjavtsev, der Schlagzeuger Luzian Graber und der Flötist und Saxofonist Ben Zahler zusammenschliessen, um sich progressivem Rock ’n’ Jazz hinzugeben.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden