mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Rossinis Oper spielt beim TOBS im Mafiamilieu der 50er-Jahre.© Sabine Burger
Stadttheater Biel und Solothurn

Mafiamilieu

Am Theater Orchester Biel Solothurn ist die Oper «Il Barbiere di Siviglia» zu sehen.

Das Theater Orchester Biel Solothurn zeigt die komische Oper «Il Barbiere di Siviglia» von Gioachino Rossini. Dieses Spitzenwerk des Belcanto-Repertoires aus dem Jahr 1816 zeichnet sich durch ein hohes Mass an Humor, Tempo und intrigenreiche Verstrickungen aus. Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen Rosina (Reut Ventorero) und dem Grafen Almaviva (Manuel Núñez Camelino), die einen Nebenbuhler austricksen wollen. Zu Hilfe kommt ihnen der Barbier Figaro (Geani Brad). Der belgische Regisseur Joël Lauwers verleiht dem Stück zusätzliche Würze, indem er die Handlung in das Mafiamilieu der 40er- und 50er-Jahre verlegt.

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden