mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Es krachen lassen wie das Sirba Octet gibt laut Dirigent Zehnder die «nötige Würze».© Bernhard Martinez
Expo Park, Nidau

Kalinka, Katioucha, Klezmer

Das Sinfonieorchester Biel Solothurn gibt sich mit dem Pariser Sirba Octet ganz der Musik der Roma und Klassikern des Klezmer hin – für Dirigent Kaspar Zehnder eine «zweite Heimat».

«Die Musik der osteuropäischen Roma besitzt eine heitere Traurigkeit, in der ich in meiner Jugend gebadet habe», sagte der französische Geiger Richard Schmoucler in einem Interview. Um seine Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen, gründete er 2003 das Sirba Octet, das russische, rumänische und moldawische Volksweisen in klassischem Gewand interpretiert. Die Einzigartigkeit dieser Fusion, die Virtuosität und Spielfreude der Musiker kommen gut an: Mehrere CD-Einspielungen und Kooperationen mit namhaften Orchestern und Dirigenten zeugen vom Erfolg dieser Formation.

 

Ausgelassenheit und Präzision

Auf Einladung von Kaspar Zehnder, dem Dirigenten und künstlerischen Leiter des Sinfonie Orchester Biel Solothurn (SOBS), kommt das Sirba
Octet nun in die Schweiz. Am ersten Sommerkonzert, «Klezmer Symphony», präsentiert es zusammen mit dem SOBS sein neuestes Programm «Sirbalalaïka». Zu hören gibt es berühmte russische Romanzen wie «Schwarze Augen», «Kalinka» oder «Katioucha» sowie sehnsuchtsvolle Klezmermelodien und Tänze der Roma. Als Special Guest tritt der Balalaikaspieler Alexei Birioukov auf. Das gemeinsame Konzert mit dem Sirba Octet sei für Kaspar Zehnder ein lang gehegter Wunsch und ein Herzens­projekt: «Meine Frau ist Flötenspielerin und stammt aus Rumänien, daher fühlt sich osteuropäische Volksmusik für mich wie eine zweite Heimat an», sagt der Berner Dirigent.

Die grösste Herausforderung bei der Darbietung sehe er darin, die Balance zwischen Ausgelassenheit und Präzision zu finden, so Zehnder: «Damit die Musik die nötige Würze erhält, darf es das Orchester schon mal krachen lassen. Aber noch immer mit Qualität, Begabung und Stil.»

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden