mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Balázs Böröcz
Burgerspittel, Bern

Verbundenheit durch Musik

Das «Feuer» der Freundschaft verbindet die niederländische Violinistin Gwendolyn Masin und den Berner Pianisten Simon Bucher seit über 20 Jahren. Auf dem gemeinsamen Album «Flame» verewigten sie ihre Freundschaft und insbesondere ihre Vorliebe für Debussy, de Falla, Boulanger, Messiaen und Fauré musikalisch. Zu hören ist das Duo am Neujahrskonzert im Burgerspittel. »Weiterlesen
© Charles Best
Kursaal, Bern

Jahresauftakt

Alle Jahre wieder lädt das Berner Symphonieorchester (BSO) zum Neujahrskonzert – heuer soliert Konzertmeister Alexis Vincent auf der Geige. Den wortwörtlichen Auftakt ins neue Jahr macht der britische Dirigent, Organist und Pianist Wayne Marshall (Bild) – er, der spezialisiert ist auf amerikanische Komponisten des 20. Jahrhunderts, dirigiert Gershwins «Rhapsody in Blue», weitere Stücke ... »Weiterlesen
Die Bündner Sopranistin Nora Bertogg ist die Hauptsolitin des Abends.© Rolf Maeder
Yehudi Menuhin Forum, Bern

Verbreiten

Musical, Oper, Operette: Das Vokalensemble Musica Classica vereint am Silvesterkonzert im Yehudi Menuhin Forum unter der Leitung von Wili Derungs Stücke von Bernstein, Nicolai und Léhar. »Weiterlesen
© ZVG
Reformierte Kirche Zollikofen

Zwischenzeit

Das Trio Cappella, bestehend aus der Akkordeonistin Claudia Muff, dem Posaunist Armin Bachmann und dem Kontrabassisten Peter Gossweiler, verabschiedet das alte Jahr am Konzert «Allerhand für mitenang, zringsetum u näbenang» in der Reformierten Kirche Zollikofen. Die Organistin Annerös Hulliger (Bild) begleitet das Trio, das Werke aus verschiedenen Epochen spielt, an der Orgel. »Weiterlesen
Solist des «Meisterzyklus»: Teo Gheorghiu© Oihane Molinero
Kursaal, Bern

Vereinen

Kammermusik von Mahler, Mozart und Schubert bringt er am «Meisterzyklus» zusammen: Pianist Teo Gheorghiu. »Weiterlesen
© ZVG
Heiliggeistkirche, Bern

Seelenwärmer

Nicht nur Kakao, Tee oder heisse Maroni lassen einen den Winter überstehen, auch die Klänge, die zur Adventszeit in den Strassen und aus so manchen Kirchen ertönen, wärmen die Seele. In der Heiliggeistkirche etwa singt der Unichor Bern, begleitet vom Bläser­ensemble Concerto dei fiatti und Marc Fitze an der Orgel, Werke von Schütz, Hammerschmidt und Muhly. »Weiterlesen
MO 24.12.2018 16.30
Die künstlerische Leiterin Lena-Lisa Wüstendörfer dirigiert den Bach Chor. © Christine Bärlocher
Französische Kirche, Bern

Umfangreiche Offenbarung

Der Berner Bach Chor interpretiert Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe, eine der bedeutendsten und kom­plexesten geistlichen Kompositionen. »Weiterlesen
Sopranistin Annie Dufresne ist eine der Solierenden des Kantatenzyklus.© ZVG
Französische Kirche Bern

Verkünden

Am Abend vor dem Heiligabend frohlockt Bachs «Weihnachtsoratorium» und untermalt musikalisch die frohe Kunde der nahenden Geburt Christi. »Weiterlesen
© Philippe Zürcher
Ökumenisches Zentrum, Kehrsatz

Klangboden fürs Cembalo

Das Cembalo ist wohl das Instrument, das klanglich einem digitalen Urlaut am nächsten kommt. Dabei stammt das analoge Tasteninstrument und Vorgänger vom Klavier aus dem 15. Jahrhundert und spielt die Hauptrolle in den «Pièces de clavecin en concerts» des französischen Komponisten Jean-Philippe Rameau. Für die Reihe «Kultur Kehrsatz» intonieren am «Barockabend» Jean-Luc Reichel (Flöte), ... »Weiterlesen
SO 16.12.18 18.00

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden