mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© ZVG
Alterszentrum Viktoria, Bern

Seufzer süssester Süsse

Es war eine musikalische Umbruchsphase, als zu Beginn des 17. Jahrhunderts der Barock die Renaissance ablöste. Damit kam das «Recitar cantando», eine Art Erzählgesang, der in Opern ausgeprägt erfahrbar wurde. Um die Essenz des Gesangs zu betonen, wurden schlichte Instrumente eingesetzt, wie Laute oder Cembalo. So tut es nun auch das Ensemble Dolcissimo Sospiro unter dem Motto «Eine neue Art ... »Weiterlesen
© ZVG
Schloss Bümpliz, Bern

Weit weg vom Hier und Jetzt

Eine musikalische Entführung von den fernen Welten des Barocks über Japan bis in die Moderne: Das Duo Arco-Aria, bestehend aus der Cellistin Anita Hassler und der Flötistin Isabel Lerchmüller, begibt sich am 4. Schlosskonzert in Bümpliz in abwechslungsreiche Gefilde und lässt Werke von Komponisten aus der ganzen Welt und den unterschiedlichsten Epochen erklingen. »Weiterlesen
Die Cellistin Sol Gabetta.© Uwe Arens
Kursaal, Bern

Geheimnisvoll und rein

Sol Gabetta und Kristian Bezuidenhout spielen in der Reihe «Meisterzyklus» Werke von Schumann, Schubert und Beethoven. »Weiterlesen
Der britische Pianist Benjamin Grosvenor spielt am Symphoniekonzerts des BSO.© Patrick Allen
Kursaal, Bern

Rau und lebendig

Der Pianist Benjamin Grosvenor spielt am 8. Symphoniekonzert des Berner Symphonieorchesters. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden