mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© C. Bethuel - FOZ
Jetzt im Kino

Von Charakteren und ihren Affären

Der gut situierte Filmemacher Peter ist hingerissen von seiner Muse, der Schauspielerin Sidonie. Peters Assistent Karl hingegen, der alles für ihn tut, erhält von ihm kaum Aufmerksamkeit. Als der Regisseur eine Affäre mit dem jungen Amir beginnt, gerät alles aus den Fugen. Das Drama «Peter von Kant» ist eine humorvolle Charakterstudie, typisch für den französischen Regisseur François Ozon, der damit den Film «Die bitteren Tränen der Petra von Kant» aus dem Jahr 1972 neu interpretiert und sein Vorbild, Rainer Werner Fassbinder, würdigt.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden