mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Filmcoopi
Kino Rex, Bern

Melancholischer Kämpfer

Andreas Dresen hat ein Faible für aussergewöhnliche Filmfiguren, die am Rand der Gesellschaft stehen. Ob die alleinerziehende Mutter Katrin in «Sommer vorm Balkon» (2005) oder der krebskranke Frank in «Halt auf freier Strecke» (2011). In seinem neuen Spielfilm «Gundermann» beschäftigt er sich mit der realen Biografie des 1998 jung verstorbenen Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard «Gundi» Gundermann, einem Spitzel, der in der DDR bespitzelt wurde.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden