mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© ZVG
Kino Lichtspiel, Bern

Mechanik und Magie der Liebe

«Jacquot de Nantes», so einfach heisst Agnès Vardas 1990 begonnener Film über ihren damals im Sterben liegenden Mann, den Filmemacher Jacques Demy. Ihr dokumentarisches, teils inszeniertes Porträt kehrt dabei in die Kindheit von Demy zurück, den Anfängen seiner Liebe zum Film in der väterlichen Autogarage in Nantes, wo er zwischen Motoren und Ersatzteilen die Mechanik und Magie der Kamera entdeckte – eine Leidenschaft, die die 2019 ebenfalls verstorbene Ausnahmefilmerin Varda mit Jacquot im Film, und Jacques im richtigen Leben teilte.

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden