mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Im Spielfilm «Zana» muss sich eine junge Frau von ihrem Stigma befreien.© ZVG
Kino in der Reitschule, Bern

Heimat, vielstimmig

Im Kino in der Reitschule steht in der Reihe «Kino Kosova» Filmschaffen aus dem Kosovo im Zentrum.

Postmigrantisches Kino ist das Thema der Septemberreihe «Kino Kosova» im Kino der Reitschule, genauer: die Generation, die am Rande Europas aufgewachsen ist, im Kosovo. Dabei sind in den ausgewählten Filmen sowohl Stimmen aus dem Kosovo wie auch aus der schweizerischen Diaspora zu hören. Etwa im Spielfilm «Zana» (2019, Bild), in dem eine junge Frau wegen ihrer Unfruchtbarkeit stigmatisiert wird, oder in «Zvicra» (2018) in dem der Frage nachgegangen wird, wie sich die albanische Bevölkerung auf die helvetische DNA auswirkt.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden