mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© ZVG
Kino Rex, Bern

Die Geburt des Indie-Films

Ohne Hal Hartley gäbe es wohl keinen Wes Anderson oder Spike Jonze: Der Regisseur ist so etwas wie der Übervater des amerikanischen Independent-Kinos. Die Protagonisten in seinen Filmen sind Verlierer, Aussenseiter, verurteilte Sexualstraftäter oder Ex-Nonnen. Der Lieblingsschauspieler des vor allem in den 80er- und 90er-Jahren aktiven Regisseurs, Drehbuchautors, Cutters und Produzenten ist Martin Donovan (Bild: «Trust», 1990), der im Film «The Book Of Life» (1998) einen modernen Jesus spielt, seine «Assistentin» Magdalena wird verkörpert von PJ Harvey. Das Kino Rex widmet dem Indie-Pionier Hartley eine Retrospektive.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden