mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
© Lars Skree
Haus der Religionen, Bern

Dene wos weniger guet geit

Mit einem Vermögen von rund sieben Milliarden US-Dollar zählt der in Zürich lebende, südafrikanisch-australisch-schweizerische Unternehmer Ivan Glasenberg (Glencore) zu den Reichsten der Welt. Der Dokumentarfilm «Stealing Africa» (2012) von Christoffer Guldbrandsen, gezeigt im Haus der Religionen, deckt Glasenbergs erpresserische und menschenverachtende Praktiken auf. Nach der Vorführung findet ein Podium zur Konzernverantwortungsinitiative statt.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden