mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Phaté Films, David Koskas
Jetzt im Kino

Kein Blatt vor dem Mund

Die selbstbewusste und kluge Neïla Salah (Camélia Jordana) wuchs in einer Banlieue südöstlich von Paris auf und wollte schon immer Anwältin werden. Als sie an ihrem ersten Tag an der renommierten Panthéon-Assas Universität zu spät kommt und ihr der berüchtigte Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil) auf politisch unkorrekte Weise an den Karren fährt, wendet sich das Blatt. Der Film «Le ... »Weiterlesen
© Impuls Pictures AG
Kino Rex, Bern

Nach Hause fliegen

Durch unglückliche Umstände landet der kleine Alien-Roboter Robbi auf der Erde. Er freundet sich mit dem neugierigen 11-jährigen Jungen Tobbi an, der ihm hilft, seine Eltern zu finden, die sich angeblich am Nordpol aufhalten. Der deutsche Regisseur Wolfgang Groos adaptiert in «Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt» (2016) das gleichnamige Kinderbuch von Boy Lornsen aus dem Jahr 1967. »Weiterlesen
Fabienne ist schwer krank und will ihren Kindern Erinnerungen an sie schenken. © Cineworx
Jetzt im Kino

«Los, lebt!»

Die schwer kranke Fabienne will von ihrer Freundin Nathalie wissen, wie sie als Kind mit Todesfällen in ihrer Familie umgegangen ist. Für den Dokumentarfilm «Apfel und Vulkan» begibt sich diese auf eine berührende Suche nach dem, was bleibt. »Weiterlesen
© filmcoopi
Cinématte, Bern

Eine Stadt, eine Liebe

Eine Amour fou entbrennt in der Cinématte: «Porto» (2016) inszeniert die portugiesische Hafenstadt als romantisch-tragische Kulisse wie von Shakespeares Hand. Vorbild dürfte bei diesem «Eine Stadt, ein Paar, ein Tag»-Film auch die «Before Midnight»-Trilogie von Christoph Linklater sein – Regisseur Gabe Klinger hat über den Filmemacher sogar einen Dokumentarfilm gedreht. »Weiterlesen
© Trigon-Film
Cinematte, Bern

Beflügelt

Vor seinem Studium will der Brasilianer Gabriel die Welt bereisen. Um dem lokalen Leben möglichst nahe zu sein, sucht er überall den Kontakt zu Einheimischen. Das lebensbejahende Roadmovie «Gabriel and the Mountain» von Fellipe Barbosa basiert auf wahren Begebenheiten und zeigt auf eindrückliche Weise, was auf Reisen, auch ohne Geld, alles möglich ist. »Weiterlesen
Stefano Knuchel (l.) bewundert seinen Vater, einen Betrüger, immer noch.© Outside the Box
Kino Rex, Bern

Die Show musste weitergehen

Im Dokumentarfilm «Quando ero Cloclo» schliesst der Tessiner Regisseur Stefano Knuchel Frieden mit seiner schwierigen Kindheit als Sohn eines Betrügers. »Weiterlesen
© Mosaic Images
Kino Rex, Bern

Wo der Jazz zu Hause ist

Herbie Hancock (Bild), Thelonious Monk oder John Coltrane: Sie alle sind auf die eine oder andere Weise verbunden mit dem einfluss­reichen, amerikanischen Jazzlabel Blue Note. Das 1939 gegründete Label revolutionierte den Jazz und prägte den Hip-Hop. Die Berner Regisseurin Sophie Huber («Harry Dean Stanton: Partly Fiction») blickt im Dokumentarfilm «Blue Note Records: Beyond The Notes» ... »Weiterlesen
© ZVG
Kino Rex, Bern

Rot und Schwarz

Man hat sie früher oft im Theater angetroffen, heute lebt sie eher zurückgezogen in der Berner Altstadt: Die 87-jährige Janet Haufler hat das Berner Kulturleben als avantgardistische Theatermacherin und Performerin nachhaltig geprägt. Der Film «Janet Haufler» von Manuela Trapp gibt Einblicke in das bewegte Leben der stets in schwarz gekleideten Frau mit den feuerroten Haaren. »Weiterlesen
André und Meredith fehlen unverhofft die Worte. © Dschoint Ventschr
Jetzt im Kino

Die Leidende und der Narzisst

Im Ehedrama «Vakuum» begibt sich die Berner Regisseurin Christine Repond nach «Silberwald» erneut in menschliche Abgründe. »Weiterlesen
© Cineworx
Jetzt im Kino

Denkmal an eine Ikone

Sie galt als Maria Callas des arabischen Raumes: Oum Kulthum. Im Spielfilm «Looking for Oum Kulthum» der iranischen Künstlerin und Regisseurin Shirin Neshat («Women Without Men») will die Künstlerin Mitra die 1975 gestorbene, ägyptische Sängerin filmisch porträtieren. Der Film-im-Film – möglich das Neshat ihr Alter Ego in Mitra inszeniert – behandelt die komplexe kreative Arbeit an ... »Weiterlesen
© Agora Films
Jetzt im Kino

Teamwork en français

Reportage über Frankreich, Roadmovie und Selbstporträt zweier Künstler aus verschiedenen Generationen: Viele kleine und grosse Geschichten vereint der Dokumentarfilm «Visages Villages». Die Nouvelle-Vague-Filmemacherin Agnès Varda und der Street-Art-Künstler JR machen mit ihrem Projekt vor, wie Teamwork geht. »Weiterlesen
Weitere Artikel

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden