mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Cine Club, Bern / Kino Rex Bern

Andersons Neuer

Worum es in Wes Andersons neustem Film nebst der üblichen Kinderbuchwelt in extremen Farbkontrasten geht? Eigentlich um einen Zeitungsableger von Kansas namens «The French Dispatch» – so auch der Filmtitel – in der französischen Stadt Ennui-sur-Blasé. Dessen Besitzer Mr. Howitzer versucht, Expat-Journalisten zusammenzutrommeln. Doch eigentlich geht es einfach darum, halb Hollywood (Bill ... »Weiterlesen
Kino Rex, Bern / 
Kino Lichtspiel, Bern

Von Katzen und Räubern

 «Eine Räuberschar wie im Kasperletheater», eine «Operetten­armee» und eine Räuberhauptmannstochter – das in etwa ist das 
Personal der Militärgroteske «Die Bergkatze» von 1921. Der Stummfilm, der zu den liebsten von Regisseur Ernst Lubitsch zählte, ist so kritisch wie bissig-humorvoll und zeigt die ehemalige Tänzerin Apolonia Chalupova als berauschende Pola Negri auf 
der ... »Weiterlesen
Bis ans Ende ein Paar: Sam und Tusker. © Elite Film
Jetzt im Kino

Liebende auf Abschiedstour

Seit 20 Jahren sind sie ein Paar, an ein Ende ihrer liebevollen Beziehung dachten Sam und Tusker nicht – bis bei Tusker vor zwei Jahren eine junge Demenz diagnostiziert wurde. Die zwei Liebenden begegnen dem Verlust auf Raten mit Mut und der Bereitschaft, den Weg so lange wie möglich gemeinsam zu gehen und begeben sich auf eine lange Reise durch England. «Supernova» lebt vom ­intensiven und ... »Weiterlesen
© Johan Paulin
Cinématte, Bern

Das grosse Zittern

Wenn plötzlich die Hand zittert, kommt das ganze Leben ins Wackeln: In der Komödie «Spring Uje Spring» spielt der Sänger der Popgruppe Doktor Kosmos, Uje Brandelius, sich selbst, als er die Diagnose Parkinson erhält. Zu Beginn verheimlicht er diese schlimme Nachricht. Der Film von Henrik Schyffert ist Teil der in der Cinématte präsentierten Filmreihe «Neue Schwedische Filme 2021». »Weiterlesen
Bond, James Bond © Universal Picture Switzerland
Jetzt im Kino

Kein Ruhestand für 007

Nach «Spectre» kommt der neue 007-Film «No Time to Die» nun nach Corona-Aufschub auf die Leinwand. Bond (Daniel Craig), der sich aus dem Agenten-Dasein zurückgezogen hat und mit Madeleine Swann (Léa Seydoux) den Ruhestand geniessen will, wird von einem alten Freund der CIA um Hilfe gebeten. Der actionreiche Film in der Regie von Cary Joji Fukanaga lässt alte Feinde wiederkehren und starke ... »Weiterlesen
Die Iranerin Pari sucht ihren Sohn und findet sich selber im gleichnamigen Film.© Bord Cadre
Kino Rex, Bern / Turnhalle im Progr, Bern

Solidarität der Verlorenen

Verlorene Söhne, starke Frauen, ein Konzertabend und der Blick auf das Filmschaffen aus der Türkei, Iran, Irak und Syrien. Das sind die Orient-Express-Filmtage im Kino Rex. »Weiterlesen
Ein Sexvideo geht um.© Xenix Filmdistribution GmbH
Kino Rex, Bern

Das Sexvideo einer Lehrerin

Weil das intime Sexvideo von Emi und ihrem Mann ins Netz gelangt, muss sich die Lehrerin einer renommierten Schule den Eltern stellen. Der Elternabend gerät zum Gerichtsverfahren und Emi wird nicht nur wegen ihrer Sexualität auf komische Weise beschuldigt, sondern auch gleich für die Vergangenheit Rumäniens verantwortlich gemacht. Der rumänische Film «Bad Luck Banging or Loony Porn» von Radu ... »Weiterlesen
© Filmcoopi
CineCamera, Bern

Tierische Verbrecherjagd

Ein magisches Tier geschenkt bekommen – das ist der Traum so vieler Kinder – und noch viel mehr derer, die in der Schule nicht so beliebt sind. Mit dem schlauen Fuchs Rabbat und der Skateboard-fahrenden, 200-jährigen Schildkröte Henrietta ist das Leben von Ida und Benni ein völlig anderes. Im Kinderspielfilm «Die Schule der magischen Tiere», nach dem Roman von Margit Auer, lösen sie sogar ... »Weiterlesen
Schach rettet vor Wahnsinn.© Studiocanal Walker & Worm Film Julia Terjung
Jetzt im Kino

Grosses Schachkino

Schach ist im grossen Kino angekommen seit der Netflix-Serie «Queens Gambit». Mit einigen Kinoeffekten und reichlich Weichzeichner hat sich Regisseur Philipp Stölzl der «Schachnovelle» von Stefan Zweig angenommen. Darin wird Anwalt Bartok (Oliver Masucci, der lange am Burgtheater Wien spielte) von einem Gestapobeamten (Albrecht Schuch, bekannt aus «Systemsprenger» (2019) aufgegriffen ... »Weiterlesen
Schönes Wetter, unschöne Geschäfte.© Xenix Film Distribution
Kino Rex, Bern

Geldmilieu ohne Skrupel

Soeben hat das Militär die Macht übernommen, als ein Genfer 
Privatbankier mit seiner Frau zu Beginn der 1980er-Jahre nach 
Argentinien reist. Hier sucht er nach seinem spurlos verschwundenen Kollegen, und bewegt sich bald selber inmitten dubioser Geschäftsmänner. In ebenso ästhetischen wie beklemmenden Bildern von luxuriösen Landsitzen, Szenen am Swimmingpool oder in Salons zeichnet «Azor» ... »Weiterlesen
© 2020 Warner Bros. Pictures
CineBubenberg, Bern

Wagnis Wüstenplanet

Science-Fiction-Fans warten schon ungeduldig auf «Dune». An der Verfilmung des Bestsellers von Frank Herbert scheiterte Mitte der 70er-Jahre der Regisseur Alejandro Jodorowsky in der Vorproduktion, und David Lynchs Verfilmung aus dem Jahr 1984 floppte. Nun kommt die Geschichte, die sich auf einem Wüstenplaneten abspielt, erneut in die Kinos. Der kanadische Regisseur Denis Villeneuve, der mit ... »Weiterlesen
Weitere Artikel

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden