mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Im Schloss Oberhofen kann man auch Prinzessin sein.© ZVG
Schloss Oberhofen

König*innen

Im Schloss Oberhofen können Familien im Verkleidungsatelier in neue Rolle schlüpfen.

Zahlreiche Familien unterschiedlicher Stellung bewohnten das Schloss Oberhofen. Da waren unter anderem die Scharnachthal, eines der reichsten Geschlechter der Stadt Bern im späten Mittelalter. Auch als Landvogteisitz diente die Anlage, bis sie im 19. Jahrhundert von Albert Graf de Pourtalès gekauft wurde. Auf die Grafenfamilie folgte ein US-amerikanischer Rechtsanwalt, seit 13 Jahren ist das Schloss Oberhofen unabhängig. Die Räume und ihre Einrichtungen vermitteln den Besucher*innen, wie es gewesen sein mag, darin gewohnt zu haben. Mit dem «Verkleidungsatelier» können sich Kinder in Ritter, Königinnen, Dienstboten oder Gespenster verwandeln und die Schlossanlage erkunden. Zum Beispiel das orientalische Fumoir, das Albert Graf de Pourtalès einrichten liess.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden