mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Die Mad Pride 2019 in Genf - 2022 auch in Bern© Alfred Künzler
Bern, Innenstadt

Verrückte Parade

Die Mad Pride 2022 macht die Strassen Berns bunt.

Mit Umzug und anschliessendem Fest auf dem Bundesplatz verleiht die Parade psychischen Erkrankungen ein Gesicht und macht auf das Leid, aber vor allem auch das Leben von Betroffenen und ihren Angehörigen aufmerksam. Die Mad Pride will psychische Erkrankungen entstigmatisieren und für mehr Aufmerksamkeit und Verständnis Betroffenen gegenüber sensibilisieren. Die Bewegung hat ihren Unsprung in Kanada, fand 2019 erstmals in Genf statt und nun zum erstenmal schweizweit. Die Route durch die Innenstadt ist barrierefrei, beim Festakt auf dem Bundesplatz singt unter anderem Soulsängerin Caroline Cevin.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden