mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Sepiafarbene Lagerhallensymmetrie vom Fotografen Nicola «Strobo» Schmid. © Nicola Schmid
Dampfzentrale, Bern

Neunmal Techno

Nicola Schmid hat ein Bild geschossen, das Tiefgang Recordings neunmal vertonen liess. «Techno zum Foto» wird in der Dampfzentrale getauft.

Wer sich aufmerksam durch die Berner Blogosphäre liest, weiss: Der Fotograf Nicola Schmid wird in seinen engsten Kreisen Nicu Strobo genannt. Warum? Wegen des Stroboskops, dem Blitzlicht, in dem er oft unterwegs ist, um das Treiben Nachtschwärmender festzuhalten. Im Auftrag des Berner Kollektivs Tiefgang, zu dem er gehört, hat er nun ein Bild geschossen, das auf der Vorderseite einer Platte verewigt ist. Herausgekommen ist sepiafarbene Lagerhallensymmetrie, fotografiert im Alten Trampdepot beim Burgernziel. Neun Tonspuren hat Tiefgang Recordings dazu erstellen lassen. An die Regler durften unter anderem Olivier Zurkirchen alias Olan, Marco Repetto und Florian Bürki, der unter dem Namen Gray Chalk produziert.

Von House bis Leftfield-Techno ist ein breites Spektrum zeitgenössischer elektronischer Musik zu hören, produziert von Schweizer Künstlern. Die Plattentaufe mit Ausstellung findet in der Dampfzentrale statt.

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden