mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Bauer Ueli, verkörpert durch Bauer Simon Schneider.© Tom Wuersten
Tuftere, Toffen

Ueli mit Alpakas

Gotthelfs populäre «Uli»-Romane kommen im Gürbetal in einem Stück auf die Bühne.

Die Faszination für Gotthelf im Schweizer Freilichttheater sei ungebrochen, berichtete die «Berner Zeitung» 2012. «Zum einen haben seine Aussagen teilweise noch heute Gültigkeit. Zum anderen lassen sich die Zuschauer gerne ab und zu in ein Stück heile Welt entführen», lautete die Erklärung eines Theatervereins dafür. Doch auch mancher Abgrund öffnet sich in den Geschichten des Emmen­taler Pfarrers Albert Bitzius alias Jeremias Gotthelf. Eine der diesjährigen Bühnenadaptionen spielt in Toffen: Am Waldrand hinter dem Schloss Toffen führt das Sommertheater Gürbetal das Mundartstück «Ueli – vom Chnächt zum Pächter» des Berner Autors Rudolf Stalder auf. Die Handlung stützt sich auf Gotthelfs Romane «Wie Uli der Knecht glücklich wird» (1841) und «Uli der Pächter» (1848), die verfilmt und mehrfach übersetzt worden sind. Regie führt Alex Truffer, den Ueli verkörpert Simon Schneider. Wie auch seine Figur arbeitet der Laiendarsteller auf einem Bauernhof, wie die «Coop Zeitung» herausgefunden hat: Er besitzt eine Alpaka-Herde.

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden