mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Wenn Zuhören bei der Auskunft Aufklärung bringt. © Lea Moser
Theater Matte, Bern

Im Sprachgebäude

Oliver Stein inszeniert am Theater Matte «Zwei Mal Hohler». Das erste Stück von Franz Hohler spielt in der Auskunft, das zweite handelt von einem Sprachsezierer.

Veranstaltungsdaten

SO 20.01.2019 17.00
MI 23.01.2019 20.00
DO 24.01.2019 20.00

«Auskunft» ist ein dehnbahrer Begriff. Darum rufen im «Call Center» unter der Nummer 1811 auch immer wieder Leute an, die besser mit der «Dargebotenen Hand» oder dem Hausarzt telefonieren würden. In Hohlers Stück «Call Center» sind drei Telefonistinnen damit beschäftigt, Kunden innert kürzester Zeit telefonisch weiterzuhelfen. Stein inszeniert dies als lautes Stimmengewirr, das er aus Hohlers Vorgaben zu einer Art «Partitur» umgeschrieben hat und woraus immer wieder Witze und Tragikomisches hervorblitzt. Der letzte Arbeitstag von Elisabeth Grossenbacher (Hanny Gerber) hält für sie mehr bereit als nur der Abschied. Endlich beweist sich, dass «zuelose», Herz zeigen und fürsorglich sein bei der Auskunft sogar mehr aufklären kann als eine falsche Verbindung.

Sprachabtausch

Markus Maria Enggist gibt im zweiten Stück «Lassen sie meine Wörter in Ruhe!» Herrn Halbstein, der seine Sprache in einem mentalen Gebäude derart geordnet hat, dass ihn die
Fragen seines Gegenübers (Corinne Thalmann) ganz aus dem wortwörtlichen Häuschen bringen.


Dieses im Kopf kreierte Sprachgebäude ist – wie so vieles wenn Franz Hohler drauf steht – zweideutig. Er erklärt borniert, auf objek­tive Logik bedacht und «aufgeräumt» im ordentlichen Sinn, wie sein Sprachgebäude aufgebaut ist. Sie wiederum wil­­dert durch seine Gebilde, was in absur­den Sprachabtäuschen endet: «Wo heitr chranki Wörter? Söttigi wi ‹gsund›.» – «dir gset aus fau­sch» – «Nei» – «doch» – «Nei» – «doch» …

Events zu diesem Artikel

Bühne

Zwei Mal Hohler

Zwei Stücke von Franz Hohler an einem Abend: Rhythmische Sprache, Komik und wortgewandte Texte sind Programm. Mit: Livia Franz, Hanny Gerber, Corinne Thalmann, Markus Maria Enggist Regie: Oliver Stein  Theater Matte, Bern 20.01.2019, 17.00
Bühne

Zwei Mal Hohler

Zwei Stücke von Franz Hohler an einem Abend: Rhythmische Sprache, Komik und wortgewandte Texte sind Programm. Mit: Livia Franz, Hanny Gerber, Corinne Thalmann, Markus Maria Enggist Regie: Oliver Stein  Theater Matte, Bern 23.01.2019, 20.00
Bühne

Zwei Mal Hohler

Zwei Stücke von Franz Hohler an einem Abend: Rhythmische Sprache, Komik und wortgewandte Texte sind Programm. Mit: Livia Franz, Hanny Gerber, Corinne Thalmann, Markus Maria Enggist Regie: Oliver Stein  Theater Matte, Bern 24.01.2019, 20.00

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden