mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Adriana Altaras inszeniert nache «Un ballo in Maschera» und «Anna Karenina» «Die verkaufte Braut» am Stadttheater. © Amac Garbe
Stadttheater Bern

Gegen die Heirat

Die Regisseurin Adriana Altaras inszeniert am Stadttheater Smetanas «Die verkaufte Braut».

Veranstaltungsdaten

DI 09.06.2020 19.30
SO 21.06.2020 18.00

Ein Dorf in Böhmen in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Marie soll den reichen, aber ungebildeten Wenzel heiraten. Doch sie weigert sich, denn sie hat bereits Hans ewige Treue geschworen. So beginnt die komische Oper «Die verkaufte Braut» des tschechischen Komponisten Bedrich Smetana. Konzert Theater Bern bringt das Stück aus dem Jahr 1866 nun unter der Regie von Adriana Altaras in der deutschen Sprachversion auf die Bühne. Nach Verdis «Un ballo in Maschera» und Hubays «Anna Karenina» ist dies die dritte Inzenierungsarbeit der in Zagreb geborenen Regisseurin, Schauspielerin und Buchautorin in Bern. Die Hauptrolle Marie wird von der russischen Sopranistin Evgenia Grekova verkörpert, es dirigiert Matthew Toogood.

 

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden