mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Delprat denkt barock, auch wenn sie elektronisch improvisiert oder komponiert.© ZVG

«Ich bin ein Motor»

Die Barockmusik begleitet sie ihr Leben lang. Doch zuhause ist sie im Theater. Musik ist mehr für Marie Delprat. Austausch. Experimente. Neues kreieren. Nun hat die Französin den kantonalen Musikförderpreis «Coup de Coeur» erhalten. »Weiterlesen
«Wir sind keine Maschinen», hier im Stück «Lost Cause» von Sharon Eyal. © Gregory Batardon
Stadttheater Bern

«Tanz ist eine Sprache»

Edoardo Deodati, der die vierte Saison bei Konzert Theater Bern tanzt, macht sich an seine zweite Kurzstück-Choreografie. Im Porträt erzählt der Tänzer davon, wie wichtig es ist, der Persönlichkeit in der tänzerischen Interpretation Raum zu geben. »Weiterlesen
Musikalische Einlage von Aaron Hitz und Clara Gil mit der lebensgrossen Eurydike-Puppe in der gleissenden Unterwelt.© Joel Schweizer
Stadttheaer Biel und Solothurn

Lebendige Puppe im Reich der Toten

In «All you can be!» erzählen die Schauspieler Max Merker und Aaron Hitz am Theater Orchester Biel Solothurn den griechischen Mythos von Orpheus und Eurydike neu. 
Puppenspielerin Clara Gil gibt Eurydike eine Stimme. »Weiterlesen
Mathias Behrends: «Im Fremden findet man sich besser.»© ZVG
Hochschule der Künste Bern

«Die ‹Zauberflöte› ist eine Zumutung»

Mathias Behrends unterrichtet an der Hochschule der Künste und inszeniert Opern überall auf der Welt. Im Gespräch erzählt er, wie er unterrichtet und wer ihn als Regisseur geprägt hat. »Weiterlesen
Mehnert soliert erst im vierten Akt.© Annette Boutellier
Stadttheater Bern

Zwischen Angst, Aggression und Sanftheit

Die Mezzosopranistin Sarah Mehnert singt und spielt in der neuen Inszenierung der Oper «Otello» von Giuseppe Verdi am Konzert Theater Bern die Frau des Bösewichts. Regie führt Anja Nicklich. »Weiterlesen
Ein Populist in der Box ist ein Anchorman in der Krise: Nico Delpy als Howard Beale. © Annette Boutellier
Vidmar 1, Liebefeld

Flimmernde Manie

Drei- statt zweidimensional: Regisseur Johannes Lepper inszeniert für Konzert Theater Bern den prophetischen Filmklassiker «Network» in einer Schweizer Erstaufführung. »Weiterlesen
Die Bühne erstreckt sich über mehrere Stockwerke.© Tanja Dorendorf
Stadttheater Bern

Läden und Sehnsüchte

Im Musical «Paradise City» von Cihan Inan spielt das Berner Symphonieorchester Pop-Hits, werden Filmstile parodiert und die Figuren tauchen in Eurovision-Lieder ein. »Weiterlesen

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden