mitgliederwerden grey iconMitglied werden
© Adam Linder
Kunsthalle und Kunstmuseum Bern

Mit dem Kopf durch die Wand

Den Raum austesten, in Wände rennen und sich in einer Ecke verkriechen: An der Performance «Footnote Service: Some Trade» lotet der Performancekünstler Adam Linder aus Sydney mit zwei Tänzerinnen und einem Musiker während fünf Stunden die Grenzen der vier Wände aus. Genauer: die der Kunsthalle und des Kunstmuseums Bern. Die ungewöhnliche Darbietung ist Teil der interdisziplinären République ... »Weiterlesen
Agnes wird zum literarischen «Geschöpf» ihres Partners. © Severin Nowacki
Das Theater an der Effingerstrasse, Bern

Fiktive Illusionen

Zur Saisoneröffnung zeigt das Theater an der Effingerstrasse den Debütroman «Agnes» des Thurgauer Schriftstellers Peter Stamm in einer Bühnenfassung. »Weiterlesen
Bauer Ueli, verkörpert durch Bauer Simon Schneider.© Tom Wuersten
Tuftere, Toffen

Ueli mit Alpakas

Gotthelfs populäre «Uli»-Romane kommen im Gürbetal in einem Stück auf die Bühne. »Weiterlesen
Der Zirkus Chnopf setzt auf schwindelerregende Leitern und markante Figuren. © Andrin Winteler
Warmbächlibrache, Bern

«Wir sind tatsächlich Freaks»

Der Wanderzirkus Chnopf bespielt mit seiner neuen Produktion «Gugus» im Rahmen am Säbeli-Bum-Festival der Heiteren Fahne die Warmbächlibrache. Das Stück ist inspiriert von «Alice im Wunderland». »Weiterlesen
Leah Lisa Leuenberger (vorne) mit Elias Furrer und Käthi Schaffer-Gutknecht. © Simon Schwab
Moosegg, Emmenmatt

«Sie hat einen weichen Kern»

Leah Lisa Leuenberger ist als Magd in «Schwarmgeist», einer Produktion der Freilichtspiele Moosegg, zu sehen. Sie kommt ins Schwärmen, wenn sie über ihre Rolle spricht. »Weiterlesen
© Simon Schwab
Moosegg, Emmenmatt

Hommage an Simon Gfeller

Im Ersten Weltkrieg gerät die junge Mutter Stüdi, deren Mann an der Front ist, in einen Zwiespalt: Darf sie im kleinen Emmentaler Weiler mit ihrem schwerkranken Kind zum Arzt oder soll sie auf Gottes Hilfe vertrauen? Das Stück «Schwarmgeist» ist eine Hommage der Freilichtspiele Moosegg an den vor 150 Jahren geborenen Mundartschriftsteller Simon Gfeller. »Weiterlesen
Durchatmen auf Knopfdruck: «Abefahre!» persifliert Antistress-Seminare. © Hannes Zaugg-Graf
Gurtenareal, Wabern

Entspannung express

Das Stück «Abefahre!» ist ein Sinnbild unserer Zeit. Regisseurin und Autorin Livia Anne Richard über die Komödie mit Tiefgang, die vom Theater Gurten uraufgeführt wird. »Weiterlesen
Der Bariton Karsten Mewes singt den Holländer in der Doppelbesetzung mit Jordan Shanahan.© ZVG
Passionsspielhaus, Selzach

Der verfluchte Kapitän

Tragische Liebe auf stürmischer See: Die Sommeroper Selzach zeigt Wagners «Der fliegende Holländer». Mit an Bord sind der TOBS-Intendant und eine Kinderfassung. »Weiterlesen
Lassen der Sprache «Bewegungsfreiheit»: Trude Mészár und Michael Enzler. © ZVG
Botanischer Garten, Bern

Wörtertanz im Grünen

Der neue Theaterspaziergang der Berner Gruppe mes:arts schlendert durch Literatur von Robert Walser im Dialog mit Cellomusik – im lauschigen Botanischen Garten. »Weiterlesen
Alle Augen sind auf den unbekannten Rückkehrer Murer gerichtet. © Markus Flück
Ballenberg Ost, Brienzwiler

Dorf mit Vorurteilen

Im Mundartdrama «Steibruch» im Landschaftstheater Ballenberg erwartet einen Rückkehrer ein Klima der Argwohn. Das Mundartdrama «Steibruch» des Zürcher Malers und Autors Albert »Weiterlesen
MI 11.07.2018 - FR 18.08.2018

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden