mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Kein Spoiler: Das Mobiltelefon spielt eine Hauptrolle im neuen Effingerstück.© Severin Novacki
Das Theater an der Effingerstrasse, Bern

«Wir alle haben unsere Geheimnisse»

Das Theater an der Effingerstrasse bringt «Das perfekte Geheimnis» auf die Bühne. Regisseur Alexander Kratzer verrät schon mal, was eine gute Komödie ausmacht. »Weiterlesen
Lorena Ritschard (3. v. l.) über das Stück «Sogni d'oro», das sie mitkonzipierte.© ZVG
Brückenpfeiler, Bern

«Nicht alle Träume sind golden»

Das Festival der Satelliten von der Jungen Bühne Bern bietet Jugendlichen eine Plattform für eigene Theater- Tanz oder Performanceproduktionen. Eröffnet wird es mit dem Stück «Sogni d’oro». Lorena Ritschard wirkt mit und erzählt, wie das Stück entstanden ist. »Weiterlesen
Beschäftigt sich mit dem Weltproblem Hunger: Regisseur Gernot Grünewald.© Sam von Dach
Vidmar 1, Liebefeld

Das lösbarste Problem

Im Oktober stellt ein dokumentarisches Theaterprojekt bei Bühnen Bern den Hunger, dessen Ursachen und Bekämpfung ins Zentrum. Ein Einblick in den Entstehungs­prozess geben Regisseur Gernot Grünewald und Dramaturg Michael Isenberg. »Weiterlesen
FR 14.10.2022 19.30
«Der Mann von La Mancha» spielt hinter Gittern und ist doch frei.© ZVG
Sommeroper Selzach

Theater im Theater

Die Sommeroper Selzach zeigt mit «Der Mann von La Mancha» einen Broadwayklassiker mit Ohrwurmpotential, der die Kraft des Theaters freisetzt. »Weiterlesen
Seit August bei Bühnen Bern: Roger Vontobel und Felicitas Zürcher.© ZVG / Sandra Then
Bühnen Bern, Stadttheater

«Das Theater gehört euch!»

Seit August hat das Schauspiel bei Bühnen Bern eine neue Leitung. Schauspieldirektor Roger Vontobel und Chefdramaturgin Felicitas Zürcher setzen auf Nahbarkeit und auf analoge Begegnungen, die die einzelnen Bubbles sprengen. »Weiterlesen
Im Flirtseminar lernen die Teilnehmer*innen, welche Fragen nicht gehen. © Hannes Zaugg-Graf / z-arts.ch
Gurtenareal, Wabern

Es bleibt nicht beim Flirt

Das Theater auf dem Gurten bringt seinem Publikum nicht nur das Flirten bei. Mit der Inszenierung «flöört.ch» feiert Bühnenautorin Livia Anne Richard Dreifach-Jubiläum. »Weiterlesen
Regisseur Mathias Spaan. © ZVG
Bühnen Bern: Vidmar 1, Liebefeld

Sturm und Stille

Mathias Spaan inszeniert für Bühnen Bern Handkes 
«Kaspar» – und will die Zuschauer*innen trotz aller Sprachgewalt mit Stille konfrontieren. »Weiterlesen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden