mitgliederwerden grey iconMitglied werden
«Le Poids du monde IV», das Gewicht der Welt schuf Etel Adnan 2016.© ZVG
Galerie da Mihi, Bern

Verknüpft, wortwörtlich

Ihre Kunst verknüpft Orient mit Okzident: Salomé Bäumlin in künstlerischer Auseinandersetzung mit Etel Adnan in der Galerie da Mihi.

Veranstaltungsdaten

DO 23.05.2019 14.00
FR 24.05.2019 14.00
SA 25.05.2019 11.00
DO 30.05.2019 14.00
FR 31.05.2019 14.00
SA 01.06.2019 11.00
DO 06.06.2019 14.00
FR 07.06.2019 14.00
SA 08.06.2019 11.00
DO 13.06.2019 14.00
FR 14.06.2019 14.00
SA 15.06.2019 11.00
SA 15.06.2019 14.00

Prangt da eine verheissungsvolle, schwarze Sonne am Himmel über einer Wüstenlandschaft mit Pyramiden oder sind es Formspielereien von rund und eckig, die auf der Lithografie von Etel Adnan zu sehen sind? Die 1925 geborene libanesische Künstlerin Adnan schafft mit ihren Bildern immer wieder Imaginationen, die spielerisch und farb­intensiv die Grenzen zwischen Konkretem und Abstraktem verwischen. In der Galerie da Mihi stehen ihre Werke in direktem Dialog mit denjenigen der Schweizer Künstlerin Salomé Bäumlin. Sie verknüpft moderne, grafische Muster mit maghrebinischer Teppichwebkunst und nutzt Adnan immer wieder als Inspirationsquelle.

 

Events zu diesem Artikel

Weitere Events

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden