mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Archiv
Miluska Praxmarer ist Teil der Ausstellung «Menschenbilder».© Gina Roder
Dreifaltigkeitskirche, Bern

Sichtbare Gesichter

Die Ausstellung «Menschenbilder» macht unsichtbare Arbeit sichtbar.

Miluska Praxmarer (Bild) ist Sozialarbeiterin der Misióne católica de lengua espa­ñola in Ostermundigen. Sie berät spanischsprachige Menschen mit Migrationshintergrund, hilft bei Sprachbarrieren und Jobsuche, leistet Integrationsarbeit. «Weil ich selbst eine Person mit Migrationshintergrund bin, identifiziere ich mich sofort mit den Menschen, die zu mir kommen. Ich kann verstehen, wie sie sich fühlen. Das ist eine besondere Art von Empathie», sagt Praxmarer in der Podcast-Reihe zur Ausstellung «Menschenbilder» der Katholischen Kirche der Region Bern.

Die Schau zeigt neun Personen – darunter eine Pflegefachfrau für Kinder und eine Klimaaktivistin – in Wort und Bild, um die vielfältige Zusammenarbeit zwischen Kirche und Freiwilligen, Fachpersonen, Kulturschaffenden, Behörden und Institutionen, die normalerweise im Verborgenen geschieht, sichtbar zu machen.

Events zu diesem Artikel

Keine Veranstaltungen

Folgen Sie uns

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden