mitgliederwerden grey iconMitglied werden
Für sie ist es noch ein langer Weg bis zur vermeintlichen Midlife-Crisis.© Jonas Moser
Berner Generationenhaus

Möchten Sie unsterblich sein?

Das Berner Generationenhaus beschäftigt sich in der multimedialen Ausstellung «Forever Young – Willkommen im langen Leben» mit dem Altern. Dafür wurden 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren befragt.

Veranstaltungsdaten

SA 20.07.2019 10.00
SO 21.07.2019 10.00
MI 24.07.2019 10.00
DO 25.07.2019 10.00
FR 26.07.2019 10.00
SA 27.07.2019 10.00
SO 28.07.2019 10.00
MI 31.07.2019 10.00
DO 01.08.2019 10.00
FR 02.08.2019 10.00
SA 03.08.2019 10.00
SO 04.08.2019 10.00
MI 07.08.2019 10.00
DO 08.08.2019 10.00
FR 09.08.2019 10.00
SA 10.08.2019 10.00
SO 11.08.2019 10.00
MI 14.08.2019 10.00
DO 15.08.2019 10.00
FR 16.08.2019 10.00
SA 17.08.2019 10.00
SO 18.08.2019 10.00
MI 21.08.2019 10.00
Bevor Besuchende in die Ausstellung «Forever Young» eintreten, werden sie abgestempelt – mit einem Aufdruck des eigenen Alters auf dem Handrücken. Für den Kurator Detlef Vögeli eine Symbolik für das reale Leben: «Das kalendarische Alter entscheidet nicht nur über den Zeitpunkt von Schuleintritt, Mündigkeit oder Pensionierung. Jedes Alter ist auch mit gesellschaftlichen Erwartungen und Vorurteilen behaftet.» Nach dem Abstempeln betritt man eine Installation aus Fäden und Lichtprojektionen, die einen in eine computergenerierte Traumwelt versetzen.

Lebenserwartung auf Kassenzettel

Kaum der matrixartigen Welt entkommen, betreten wir eine «begehbare Infografik» aus Seilen, die Gewinne und Verluste aufzeigt, die das Älterwerden mit sich bringt und über die eigene Zukunft spekulieren lässt. Gucklöcher klären über punktuelle Pänomene wie den Dolce-Vita-Effekt oder die Midlife-Crisis auf und am Ende des Flurs wird der gestempelte Handrücken gescannt. Durch einen Telefonhörer beantwortet man Fragen zum Lebensstil und Krankheiten. Am Ende wird ein Zettel aus einem Wandschlitz ausgespuckt, der die statistische Lebenszeit eines jeden Besuchers vorrechnet. Ganz pragmatisch und leicht ernüchternd: Das eigene Leben, ein Kassenzettel.

Wann ist man alt? Möchten Sie unsterblich sein? Für die Ausstellung hat das Generationenhaus 100 Menschen zwischen 10 und 100 Jahren solche Fragen gestellt. In einer Anreihung von zehn Bildschirmen geben Menschen ihre Einstellung zum Altern ab. «Wenn es einen Jungbrunnen gäbe, wäre ich der erste, der davon trinkt», sagt ein 40-Jähriger. Ein 10-Jähriger sagt, er sei alt, ein 100-Jähriger findet sich jung.

Noch nicht mal in der Hälfte

Die amüsante Begegnung bringt gleichzeitig ins Grübeln: Wann bin ich alt und was will ich noch erleben? Und wofür das Ganze? «Unsere Lebenserwartung hat sich verdoppelt. Wir leben aber noch immer so, als würden wir kurz nach 65 sterben», sagt Vögeli. Die Ausstellung soll bewusst machen, dass dieses Zeitalter längst überschritten ist. Sie verändert auch die eigene Sicht auf das Alter, jedenfalls beim 40-jährigen Kurator: «Ich war beeindruckt von der Vitalität und Offenheit von 70-, 80- und 90-Jährigen. Und mir wurde bewusst, dass ich wahrscheinlich noch nicht mal in der Hälfte meines Lebenslaufs bin.»

Events zu diesem Artikel

Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 20.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 21.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 24.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 25.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 26.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 27.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 28.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 31.07.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 01.08.2019, 10.00
Ausstellungen

forever young. Willkommen im langen Leben

Ein multimedialer Rundgang lädt ein zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Was gewinnen, was verlieren wir mit dem Alter? Ein Projekt des Berner Generationenhaus. Geöffnet von Mi-So, 10-17 Uhr.  Berner GenerationenHaus, Bern 02.08.2019, 10.00
Weitere Events

Anmeldung Newsletter

Wetter in Bern

laden